Die ersten Vollfarbbilder des Webb-Weltraumteleskops sind nur noch wenige Wochen entfernt

Teil der Großen Magellanschen Wolke, gesehen vom Webb-Teleskop.

lang Vor Netz bis um Von Französisch-Guayana aus gestartet, haben wir auf diesen Moment gewartet: die ersten Vollfarbfotos davon Fortschrittliches Weltraumteleskop. NASA bekannt geben gestern das Bilder wird verfügbar sein Am 12. Juli mit einigen Spektraldaten.

Eric Smith, ein Webprogrammwissenschaftler im NASA-Hauptquartier in Washington, sagte in einer Erklärung NASA-Ausgabe.

Webb wurde am 25. Dezember gestartet Und er kam am Beobachtungspunkt im Weltraum an – einem Ort namens L2, a Eine Million Meilen von der Erde entfernt – eine ein Monat später. Seitdem werden NASA-Wissenschaftler (sowie Wissenschaftler europäischer und kanadischer Raumfahrtbehörden, die Missionspartner des Teleskops sindSie arbeiteten hart daran, die Maschine für die Wissenschaft einzurichten.

Teleskop Die primären wissenschaftlichen Ziele sind das Studium Die Geburt von Sternen und die Entstehung von Planetensystemen, Kennen lernenDie Entwicklung von Galaxien und lokalen Objekten wie Exoplaneten und die Erforschung der ersten Lichtquellen im Universum – der ersten Sterne und Galaxien.

„Unser Ziel mit den ersten Bildern und Daten von Webb ist es, die leistungsstarken Instrumente des Teleskops zu präsentieren und eine Vorschau auf die bevorstehende wissenschaftliche Mission zu geben“, sagte der Astronom Klaus Pontopedan, ein Webb-Projektwissenschaftler am Space Telescope Science Institute in Baltimore, in derselben Pressemitteilung. “Sie werden den Astronomen und der Öffentlichkeit sicher einen lang erwarteten ‘Erfolg’ bringen.”

Die NASA hat sich darüber geäußert, was die ersten Farbbilder von Webb zeigen werdenobwohl wir letzten Monat einen Hinweis bekommen haben, wann die Agentur war Sie veröffentlichten einige großartige Aufnahmen Aus der Großen Magellanschen Wolke vom MIRI Web Tool erfasst und ein Briefing abgehalten auf das, was kommt. So Auf der Pressekonferenz wissen wir, dass die Bilder (sogenannte “early release notes”) für Zwecke des Wissenschaftswebs bestimmt sind. Aber die Feinheiten Es bleibt eine “Überraschung” bis Pontopedan sagte, die Fotos seien im Juli veröffentlicht worden letzter Monat.

Bis zu den ersten Bildern ist es nur noch ein Monat, aber danach werden noch viele weitere folgen. Es ist nur für fünf Jahre geplant, Webbs Mission könnte dank des über einen Zeitraum eingesparten Treibstoffs bis zu 20 Jahre dauern Ultrapräzises Schießen.

MEHR: Die NASA veröffentlicht lächerliche Web-Sharp-Bilder des Weltraumteleskops

Leave a Comment