Schatten des Uranus: Wissenschaftler kennen den Grund für die unterschiedlichen Blautöne des Planeten und des Neptun

Warum haben Uranus und Neptun zwei unterschiedliche Blautöne?

Die Masse der beiden Welten ist ziemlich ähnlich – Uranus hat etwa die 15-fache Masse der Erde, während Neptun die 17-fache Masse hat – mit nahezu identischen atmosphärischen Zusammensetzungen aus Wasserstoff (jeweils mehr als 80 %), Helium und Methan. Aber jetzt deuten neue Forschungsergebnisse darauf hin, dass die „stagnierende und stagnierende“ Atmosphäre auf Uranus es dem Nebel ermöglicht, sich aufzubauen und sich auf den Gasriesen zu konzentrieren, wodurch er ein „weißeres“ Azurblau als Neptuns Azurblau erhält.

Leave a Comment