Der Mars-Helikopter der NASA liefert während eines Rekordflugs einen epischen Blick auf den Roten Planeten

Von all den winzigen Weltraumrobotern, die derzeit über das Universum verstreut sind, Ingenuity, der Mars-Helikopter der NASAEs könnte mein Favorit sein. Sie hat ihre ursprünglichen Missionsziele weit übertroffen und kreist nun wie außerirdische Moskitos über den roten Sand des Mars und genießt den Nervenkitzel, in eine andere Welt zu fliegen.

Am Samstag veröffentlichte die NASA das neueste Video von Klugheitsodass Sie diesen Nervenkitzel selbst erleben können.

Beim Ingenuity Flight 25 am 18. April kann der kleine Helikopter definitiv Sie tat. Der autonome Flug legte 2.310 Fuß – über sieben Fußballfelder – mit einer Geschwindigkeit von 12 Meilen pro Stunde zurück. Es war ein Rekord, der bisher schnellste und längste Flug (obwohl aufgrund seiner Leistung auf dem Mars zu erwarten ist, dass dieser Rekord auch gebrochen wird, kein Hex), und alles wurde mit der nach unten gerichteten Kamera des Hubschraubers aufgezeichnet.

Sie können das Video unten ansehen:

„Für unseren rekordverdächtigen Flug vermittelte uns die abwärts gerichtete Navigationskamera von Ingenuity ein unglaubliches Gefühl dafür, wie es wäre, 33 Fuß über der Marsoberfläche mit 12 Meilen pro Stunde zu gleiten“, sagte Teddy Zanitos, der das Ingenuity-Team leitet. Vom Jet Propulsion Laboratory der NASA in Südkalifornien.

Jenny, wie sie liebevoll genannt wird, litt kürzlich an einem Eine kurze Zeit der Stille nach dem Eintritt in einen NiedrigenergiezustandAber er ist fast bereit, wieder zu fliegen. Ihr nächster Flug wird der neunundzwanzigste sein. Nicht schlecht für einen Helikopter, der in 30 Tagen nur fünf Flüge machen sollte. Vielleicht finden Sie beim nächsten Mal sogar einen geheimen Eingang.

Leave a Comment