Es besteht die Möglichkeit eines Meteoritenschauers Montagnacht: NPR


In dieser 30-Sekunden-Aufnahme streift ein Meteor während des jährlichen Meteoritenschauers der Perseiden am 11. August 2021 in Spruce Knob, W.Va.

Bill Ingalls/NASA über AP


Bildunterschrift ausblenden

Beschriftungsschalter

Bill Ingalls/NASA über AP


In dieser 30-Sekunden-Aufnahme streift ein Meteor während des jährlichen Meteoritenschauers der Perseiden am 11. August 2021 in Spruce Knob, W.Va.

Bill Ingalls/NASA über AP

Astronomen sagen, dass Meteorschauer von Montagnacht bis Dienstagfrüh möglich sind.

Laut einem NASA-Blog wird die Erde am Montagabend die Spuren von Kometentrümmern namens 73P/Schwassmann-Wachmann oder kurz SW3 navigieren.

„Wird der neue #Meteorschauer Tau Herculids in der Nacht vom 30. auf den 31. Mai eine erstaunliche Show veranstalten? Vielleicht, vielleicht auch nicht.“ Das Planetary Science Department der NASA twitterte.

Laut dem NASA-Blog haben die Nordamerikaner die besten Chancen, Tauben gegen 1 Uhr morgens an der Ostküste oder 22 Uhr an der Westküste zu sehen. Der Meteorschauer ist auch über das Virtual Telescope Project zu sehen.

„Wir können nicht sicher sein, was wir sehen werden“, schrieb Lee Mohon auf der NASA. beobachte den Himmel Artikel. “Wir können nur hoffen, dass es großartig ist.”

Leave a Comment