Eine sehr schwache neue Zwerggalaxie entdeckt

Tucana B, wie es in den DESI Legacy Imaging Surveys (links) und tieferen IMACS-Daten aus dem Magellan-R-Band (rechts) zu sehen ist, wo es in Sternen deutlicher analysiert wird. Bildnachweis: Sand et al. , 2022.

Astronomen der University of Arizona (UA) und anderswo berichten von der Entdeckung einer neuen, sehr schwachen Zwerggalaxie. Die neu entdeckte Galaxie mit dem Namen Tucana B ist das erste gelöschte und isolierte Objekt dieser Art, das in den äußersten Außenbezirken der Lokalen Gruppe identifiziert wurde. Die Entdeckung wurde in einem am 18. Mai auf dem arXiv-Server vor dem Druck veröffentlichten Papier gemeldet.

Sogenannte ultraleichte Zwerggalaxien (UFDs) sind die am wenigsten hellen, am stärksten von dunkler Materie dominierten Galaxien und die am wenigsten chemisch entwickelten. Daher betrachten Astronomen sie als die besten Kandidaten für Fossilien aus dem frühen Universum.

Jetzt hat ein Forscherteam unter der Leitung von David J. Sand von der UA bei einer optischen Suche nach einer schwachen Zwerggalaxie, die die entfernte kugelförmige Zwerggalaxie Tocana begleitet, eine neue UFD gefunden. Sie verwendeten Daten aus Version 9 der Dark Energy Spectroscopic Imaging Surveys (DESI) und aus dem interaktiven Farbbildbetrachter.

„Wir haben eine benutzerdefinierte Regionscharakterisierungsdatei mit einem projizierten Radius von 100 kbit (6,4° in der Tocana-Distanz) hochgeladen und nach erhöhten optischen Dichten der analysierten Sterne mit diffusem latentem Licht gesucht, was auf eine Zwerggalaxie am Rand der Lokalen Gruppe hinweist “Das Feld wurde untersucht. Bei einer Vielzahl von räumlichen Maßstäben und Kontraststufen stach Tucana B während der Suche hervor und wurde in der Legacy Imaging Survey-Ansicht teilweise in den Sternen aufgelöst”, erklärten die Astronomen.

Laut dem Papier befindet sich Tucana B etwa 6 Grad von der zwergartigen Kugel Tucana entfernt und ist entlang seiner Sichtlinie etwa 1,6 Millionen Lichtjahre entfernt. Die Entfernung von Tucana B von der Erde wurde auf etwa 4,5 Millionen Lichtjahre berechnet.

Tucana B hat einen Radius von etwa 260 Lichtjahren und eine absolute Helligkeit von −6,9 mag, was sie mit den sehr schwachen Begleitgalaxien der Milchstraße vergleichbar macht. Die UFD scheint nur aus einem uralten, mineralarmen Sternhaufen zu bestehen.

Astronomen weisen darauf hin, dass die Helligkeit von Tucana B und das offensichtliche Fehlen von Sternentstehung sowie neutralem Gas es unter den jüngsten Entdeckungen in dieser ungefähren Entfernung einzigartig machen. Darüber hinaus könnte die extreme Isolation von Tucana B darauf hindeuten, dass seine Sternentstehung eher durch Reionisierung oder einen anderen internen Mechanismus gelöscht wurde als durch Wechselwirkung mit einem größeren galaktischen Halo.

Das Sand-Team sieht Tucana B als ein großartiges Ziel für zukünftige Weltraumbeobachtungen, die darauf abzielen, seine Struktur und Sternentstehungsgeschichte zu bestimmen, möglicherweise aufgrund der ältesten Hauptsequenz.

„Insbesondere Tucana B könnte eine besondere Gelegenheit bieten, die Rolle zu verstehen, die die Reionisierung beim Auslöschen der schwächsten Galaxien spielt“, schlossen die Forscher.

Sie fügten hinzu, dass es notwendig sei, mehr Organismen wie Tucana B zu finden, um die Demografie der UFD-Feldpopulationen besser zu verstehen.


Astronomen entdecken einen ausgedehnten Halo aus dunkler Materie um die alte Zwerggalaxie


Mehr Informationen:
DJ Sand et al., Tucana B: Eine superschwache Zwerggalaxie, isoliert und gelöscht bei D = 1,4 Mpc. arXiv: 2205.09129v1 [astro-ph.GA]arxiv.org/abs/2205.09129

© 2022 Science X Netzwerk

das Zitat: Discovery of a New Ultra-faint Dwarf Galaxy (2022, 26. Mai) Abgerufen am 27. Mai 2022 von https://phys.org/news/2022-05-ultra-faint-dwarf-galaxy.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Ungeachtet eines fairen Umgangs zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken bereitgestellt.

Leave a Comment