Das Hubble-Teleskop entdeckt eine riesige Galaxie mit mysteriösen Muscheln

Das Hubble-Weltraumteleskop fotografiert die elliptische Galaxie NGC 474, die sich etwa 100 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt befindet und 2,5-mal so groß ist wie die Milchstraße. (Bildnachweis: NASA, ESA, D. Carter (Liverpool John Moores University), DSS; Bildverarbeitung: J. Cooper (NASA Goddard/Catholic University of America))

Das Hubble-Weltraumteleskop hat eine atemberaubende neue Ansicht einer riesigen Galaxie aufgenommen, die mehr als doppelt so groß ist wie die Milchstraße.

Die elliptische Galaxie, bekannt als NGC 474, befindet sich etwa 100 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Das Hubble-Teleskop hat die zentrale Region der Galaxie aus der Nähe betrachtet und ihre enorme Größe enthüllt.

Leave a Comment