Die atemberaubendsten Bilder der Erde aus dem Weltraum

Foto des Artikels mit dem Titel Die meisten Bilder des Geistes, die von der Erde aus dem Weltraum aufgenommen wurden

Bild: NASA/JPL-Caltech

Es war die Neugier, die die wandernde Seele erhob, indem sie einen Blick auf sie beide einfing Die Erde und der Mond, die sie am 31. Januar 2014 gemacht haben. Bild aufgenommen von der NASA-Raumsonde MASTKamera, etwa 80 Minuten nach Sonnenuntergang, zu diesem Zeitpunkt ist die Erde das hellste Objekt am Himmel. Der Rote Planet war 99 Millionen Meilen (160 Millionen Kilometer) von der Erde entfernt, als das Bild aufgenommen wurde.

Foto des Artikels mit dem Titel Die meisten Bilder des Geistes, die von der Erde aus dem Weltraum aufgenommen wurden

Bild: NASA/JPL-Caltech

durch Zoomen Und durch Hinzufügen von etwas Hintergrunddunkelheit (siehe Bild oben) kann auch der Mond gesehen werden. „Jeder menschliche Beobachter mit normalem Sehvermögen könnte, wenn er auf dem Mars steht, die Erde und den Mond leicht als zwei verschiedene Sterne sehen, die am Abend leuchten.“ entsprechend zur NASA.

Leave a Comment