Variable Symptome BA.2.12.1: Was sollten Sie tun, wenn Sie positiv auf COVID getestet wurden?

Es wird angenommen, dass die neue Omicron-Subvariante BA2.12.1 für bis zu 48 % der neuen COVID-19-Fälle in den Vereinigten Staaten verantwortlich ist, gegenüber 39 % in der Vorwoche.

Die Symptome des hochansteckenden Virus ähneln häufig denen einer Grippe oder saisonaler Allergien. Patienten berichten von frühen Symptomen wie Scheuern, Halsschmerzen, Niesen oder laufender Nase. Diese Symptome können mild und etwas eingeschränkt bleiben oder sich verschlimmern, um klassischere COVID-Symptome wie Husten, Kurzatmigkeit, Fieber oder Schüttelfrost, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, verstopfte oder laufende Nase, Übelkeit oder Erbrechen und neuen Geschmacksverlust oder Geruch.

Weiterlesen:

BA.2.12.1 COVID-Variante: 3 frühe Symptome, auf die Sie achten sollten

Coronavirus-Fälle sind in Alabama leicht gestiegen, und die meisten Landkreise sind jetzt „moderat“ oder höher

25 Bezirke in Alabama haben die höchsten Raten von COVID-19-Fällen

Der Ermittler aus Alabama, der 7 Monate mit COVID an einem Beatmungsgerät verbracht hat, kommt nach Hause: „Es ist Superman“

Was sollten Sie tun, wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden?

Die Anleitung, was Sie tun sollten, wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden, hat sich seit Beginn der Pandemie geändert, da mehr Forschung zum Virus durchgeführt wird. Die medizinische Analystin Dr. Lena Win von CNN, eine Notärztin und Professorin für Gesundheitspolitik und -management an der Milken Institute School of Public Health der George Washington University, sagte dem Netzwerk jedoch, dass die empfohlene Richtlinie weiterhin besteht, dass Menschen, die positiv auf das Virus getestet wurden, sich selbst von anderen isolieren.

“Egal, ob sie ihren Heimtest machen und ein positives Ergebnis erhalten oder ein positives Ergebnis vom PCR-Test zurückerhalten, sie sollten sofort isoliert werden. Wenn sie zu Hause sind, ziehen Sie in einen Raum, der von anderen entfernt ist. Wenn sie bei der Arbeit sind, stellen Sie sie auf.” eine N95-Maske auf, um zu überqueren. Durch die öffentlichen Bereiche und zurück nach Hause, idealerweise in Ihrem eigenen Auto “, sagte Wen.

Die Isolationszeit muss fünf Tage dauern, wobei der Tag eines positiven Tests als Null gezählt wird. Wenn Sie vorher Symptome hatten, zählen Sie diesen Tag als Null, empfahl Wen. Tag 1: 24 Stunden nach positiven Tests oder beim ersten Auftreten von Symptomen.

Wenn Sie kein Fieber haben und sich Ihre Symptome gebessert haben, können Sie die Isolation nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention nach 5 Tagen verlassen, es wird jedoch empfohlen, bis zu 10 Tage lang weiterhin eine Maske zu tragen. Sie sollten weiterhin vermeiden, sich in der Nähe von Menschen aufzuhalten, bei denen ein hohes Risiko besteht, an COVID-19 schwer zu erkranken.

Die CDC hat einen Rechner, der Ihnen bei der Entscheidung hilft, wie lange Sie unter Quarantäne stellen sollten. Das können Sie hier sehen.

Leave a Comment