Die beste Diät zur Senkung des Blutdrucks, sagt die Ernährungsberaterin – Essen ist das nicht

Obwohl Bluthochdruck genetisch bedingt sein kann, ist er eine Erkrankung, die Ihren Körper beeinträchtigen und möglicherweise Herzinfarkte und Schlaganfälle verursachen kann. Wenn Sie mit Bluthochdruck zu kämpfen haben, hat Ihr Arzt wahrscheinlich versucht, Ihnen Wege aufzuzeigen, wie Sie ihn senken können, wie z. Es kann Ihren Blutdruck senken. Es ist jedoch wichtig, dass Sie bestimmte Diäten einhalten, um Risiken zu reduzieren.

Insbesondere eine Diät sollte eigentlich helfen, den Blutdruck zu senken. für mich Amy Judson, MS, RD, CSSD, LD, Autor Sporternährungsratgeber, Die beste Diät zur Senkung des Blutdrucks ist die DASH-Diät.

„Die DASH-Diät oder Dietary Approaches to Stop Hypertension soll Personen mit Bluthochdruck helfen, diesen zu senken“, sagt Goodson. „Bluthochdruck ist ein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die Todesursache Nummer eins bei Männern und Frauen in den Vereinigten Staaten. Daher ist die Verbesserung des Blutdrucks für Ihr Herz von entscheidender Bedeutung.“

Laut Judson umfasst die Ernährung Lebensmittel, die reich an Kalzium, Kalium und Magnesium sind. Diese Nährstoffe können helfen, den Blutdruck zu senken, und sie sind arm an Natrium, gesättigten Fettsäuren und zugesetztem Zucker. Es beinhaltet auch die Begrenzung der Natriumaufnahme auf 1.500 bis 2.300 Milligramm pro Tag.

Die DASH-Diät fördert auch die tägliche Einnahme von magerem Protein (wie Fisch, Bohnen und Geflügel) sowie mehrere Portionen gesunder Fette während der Woche. Gesunde Fette können Nüsse, Samen und gesunde Öle sein.

„Die Hauptempfehlung lautet, weniger als 2.300 Milligramm Natrium pro Tag zu sich zu nehmen“, sagt Goodson. „Obwohl dies nach viel klingen mag, ist die Wahrheit, dass verarbeitete Lebensmittel, Restaurantgerichte und Fast Food sehr viel Natrium enthalten. In einigen Fällen kann ein einziges Lebensmittel Sie mit mehr als 2.300 Milligramm Natrium pro Tag versorgen.“

Goodson schlägt vor, zu Hause zu kochen und Lebensmittel mit Kräutern und Gewürzen anstelle von Salz zu würzen, was hilft, Natrium zu reduzieren.

Neben der Reduzierung der Natriumaufnahme sollte eine Person, die die DASH-Diät befolgt, auch den gesättigten und zugesetzten Zucker regelmäßig einschränken. Abgesehen von einer Diät sollten sie auch Sport treiben, da Sport auch helfen kann, den Blutdruck zu senken.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie bei der DASH-Diät essen sollen, empfiehlt Goodson bestimmte Lebensmittel und Portionen (bei einer täglichen Aufnahme von 2.000 Kalorien).

Aktienkampf

„Die DASH-Diät empfiehlt, 4 bis 5 Portionen Gemüse pro Tag zu essen“, sagt Goodson. “Gemüse ist reich an Nährstoffen und enthält kein Natrium, das ein häufiger Faktor für Bluthochdruck und damit für einen ungesunden Kreislauf ist.”

Wie zuvor empfohlen, schlägt Goodson vor, Gemüse mit Kräutern und Gewürzen anstelle von Salz zu würzen.

Obst Salat
Aktienkampf

Eine der Empfehlungen der DASH-Diät ist es, kaliumreiche Lebensmittel zu essen. Einige Beispiele sind Früchte wie Medjool-Datteln, Bananen, Beeren und Avocados.

„Das Ziel ist es, bei diesem Ernährungsmuster 4 bis 5 Portionen pro Tag zu essen, wobei eine Portion Obst eine mittelgroße Frucht, ½ Tasse gehackte, 1 Tasse Beeren oder ¼ Tasse getrocknete Früchte ist“, sagt Goodson. .

Milchkäse blauer Hintergrund
Aktienkampf

Die DASH-Diät sagt auch, dass Kalzium helfen kann, den Blutdruck zu senken und die Durchblutung zu verbessern. Es wird empfohlen, täglich drei Portionen fettarme Milchprodukte zu sich zu nehmen, da diese helfen können, Sie mit dem benötigten Kalzium zu versorgen.

Eine Portion ist 1 Tasse fettarme Milch oder Joghurt und 1,5 Unzen fettarmer Käse.

Brot und Vollkornprodukte
Aktienkampf

Vollkornprodukte liefern essentielle Ballaststoffe, die für die Senkung des Cholesterinspiegels wichtig sind und dem Körper helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

„Das Ziel ist es, 6 bis 8 Portionen Vollkorn zu essen, mit einer Portion Brot oder einer halben Tasse gekochtem Getreide wie Reis“, sagt Goodson.

VERBINDUNG: Ernährungsberater sagt, das schlechteste Brot für hohen Blutzucker

Kayla Garitano

Kayla Garitano ist Autorin im Restaurantteam Not That! Sie absolvierte die Hofstra University mit den Schwerpunkten Journalismus und Marketing und kreatives Schreiben. Weiterlesen

Leave a Comment