Das Gesundheitsamt bietet Restaurantgästen mit dem diagnostizierten Mitarbeiter den Hepatitis-A-Impfstoff an

Roanoke, Virginia (WDBJ) – Das Gesundheitsministerium von Roanoke City bietet jedem, der zwischen dem 26. April und dem 17. Mai im italienischen Restaurant Brambleton Avenue isst, einen Hepatitis-A-Impfstoff an.

Das Gesundheitsministerium sagt, dass im Rahmen einer laufenden Untersuchung des Gesundheitsministeriums von Virginia neue Details bekannt geworden sind. Der Bericht enthält einen Mitarbeiter von Luigi’s Restaurant, bei dem kürzlich Hepatitis A diagnostiziert wurde. Erste Informationen deuteten darauf hin, dass der Mitarbeiter nicht mit dem Essen umgegangen war, aber die Untersuchung zeigt nun, dass der Mitarbeiter „möglicherweise nur begrenzt am Umgang mit dem Essen beteiligt war, bevor es vor dem Verzehr gekocht wurde.“ Das Gesundheitsministerium sagt: „Das Kochen von Lebensmitteln tötet das Virus die Hepatitis A verursacht. Daher erfüllt diese Position nicht die Kriterien für eine Exposition.“

Als Vorsichtsmaßnahme sind Hepatitis-A-Impfstoffe beim Roanoke City Department of Health, 2nd Floor, 1502 Williamson Road in Roanoke erhältlich:

· Donnerstag, 19. Mai, von 15 bis 18 Uhr

· Freitag, 20. Mai, 8:30 – 11:30 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Urheberrecht 2022 WDBJ. Alle Rechte vorbehalten.

Leave a Comment