6 potenzielle Vorteile von Chiasamen in Wasser

Chiasamen sind kleine schwarze und weiße Samen, die bekanntermaßen reich an Nährstoffen wie Proteinen und Ballaststoffen sind. komme aus Spanischer Salbei Fabrik.

Viele Menschen verwenden Chiasamen gerne in Backwaren, um vegane „Eier“ ​​und Pudding zuzubereiten oder sie über Salate zu streuen. Manche Menschen trinken auch gerne Chiasamenwasser.

Wenn Chiasamen ins Wasser fallen, nehmen sie die Flüssigkeit auf. Ihre Saugfähigkeit ist so beeindruckend, dass Chiasamen beim Einweichen tatsächlich bis zum 12-fachen ihrer ursprünglichen Größe anwachsen können (1).

Das Endergebnis ist eine gallertartige Mischung mit einer leicht zähen Textur, ähnlich der von Mini-Tapiokaperlen.

Chiasamenwasser ist ein aufstrebender Gesundheitstrend. In den sozialen Medien beliebt, ist Chiasamenwasser ein einfaches Getränk, das manche Menschen verwenden, um den Hunger zu stillen und das Ziel der Gewichtsabnahme zu unterstützen.

In diesem Artikel wird untersucht, ob das Trinken von Chiasamenwasser tatsächlich Vorteile hat, sowie einige potenzielle Nachteile, die es zu berücksichtigen gilt. Wir sehen uns auch an, wie Chiasamenwasser hergestellt und als Teil eines gesunden Lebensstils verwendet wird. Wir schlagen einige Alternativen vor.

Es gibt nur zwei Zutaten in Chiasamenwasser: Chiasamen und Wasser.

Chiasamen haben viele gesundheitliche Vorteile, die durch die Forschung belegt sind, sodass sie eine großartige Ergänzung zu Ihrer Ernährung sein können.

Sie sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Proteine, ungesättigte Fette und Antioxidantien. Sie enthalten auch viele wichtige Mikronährstoffe, darunter (2):

  • Kalzium
  • Eisen
  • Magnesium
  • Phosphor
  • Zink
  • B-Vitamine

6 potenzielle gesundheitliche Vorteile von Chiasamen und Wasser

Es gibt keine Studien zu den gesundheitlichen Vorteilen von Chiasamen und Wasser speziell. Der Verzehr von Chiasamenwasser kann jedoch die folgenden gesundheitlichen Vorteile haben, die festgestellt wurden, um Chiasamen und Wasser einzeln zu konsumieren.

  1. Es kann helfen, Bluthochdruck zu senken. Eine antioxidative Verbindung in Chiasamen namens Chlorogensäure kann helfen, Bluthochdruck zu senken (3).
  2. Es kann helfen, Entzündungen zu reduzieren. Ein Antioxidans in Chiasamen namens Kaffeesäure kann entzündungshemmende Wirkungen haben (4).
  3. Vorteile für die Herzgesundheit. Chiasamen sind reich an Ballaststoffen und enthalten eine Omega-3-Fettsäure namens Alpha-Linolensäure (ALA), die Vorteile für Ihre Herzgesundheit bieten kann (5Und 6).
  4. Unterstützung der Knochengesundheit. ALA kann auch eine Rolle bei der Unterstützung starker, gesunder Knochen spielen (7).
  5. Regulierung des Blutzuckers. Es gibt auch einige Forschungsergebnisse, die zeigen, dass Chiasamen helfen können, ein gesundes Blutzuckermanagement zu unterstützen (8).
  6. Mögliche Vorteile für die Haut. Die Fettsäuren in Chiasamen können helfen, gereizte Haut zu beruhigen, und Trinkwasser kann die Hautfeuchtigkeit unterstützen. Es gibt jedoch keine direkten Studien zu den Hautvorteilen des Trinkens von Chiasamenwasser selbst, daher ist weitere Forschung erforderlich (8Und 9Und 10).

Sie können diese Vorteile auch auf andere Weise erhalten

Trotz all dieser Vorteile ist Chiasamenwasser kein Wundermittel. Sie können auch die potenziellen Vorteile des Trinkens nutzen, indem Sie eine Vielzahl anderer gesunder, nährstoffreicher und feuchtigkeitsspendender Lebensmittel essen – oder einfach Chiasamen essen und hydratisiert bleiben.

Wenn Sie also kein Chiasamenwasser mögen, ist das in Ordnung. Und wenn Sie dies tun, können Sie Chiasamenwasser in Maßen als Teil einer insgesamt gesunden Ernährung verwenden.

Was ist die beste Zeit, um Chiasamenwasser zu trinken?

Die beste Zeit, um Chiasamenwasser zu trinken, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Wenn Sie es am Nachmittag trinken, kann dies dazu beitragen, dass Sie später am Tag nicht zu viel essen, und das Trinken am Abend kann helfen, Ihren Appetit vor dem Schlafengehen zu reduzieren.

Wenn Sie jedoch hungrig sind und eine Weile nichts gegessen haben, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihren Körper mit einer nährstoffreichen Mahlzeit zu versorgen, anstatt sich mit Chiasamenwasser zu füllen.

Zusammenfassung

Chiasamenwasser enthält Chiasamen und Wasser. Obwohl es keine Forschung zu Chiasamenwasser selbst gibt, enthalten Chiasamen Nährstoffe, die die Herzgesundheit, die Hautgesundheit und Entzündungen unterstützen können. Sie können es in eine insgesamt gesunde Ernährung integrieren.

Der Hauptgrund, warum Chiasamen für die Gewichtsabnahme Aufmerksamkeit erregen, ist ihre Fähigkeit, dank ihrer erstaunlichen Absorptionskapazität ein Sättigungsgefühl zu fördern (11).

Und es nimmt nicht nur Wasser im Glas auf. Nachdem Sie Chiasamenwasser eingenommen haben, dehnen sich die feuchten Samen in Ihrem Magen weiter aus, indem sie das Wasser und die Magensäfte absorbieren.

Außerdem helfen die löslichen Ballaststoffe in Chiasamen, die eigentliche Verdauung der Samen zu verlangsamen, sodass Sie länger satt bleiben.

Dies nimmt Platz im Magen ein und hilft, den Appetit zu reduzieren. Infolgedessen kann die füllende Wirkung von Chiasamenwasser dazu beitragen, Hunger vorzubeugen und die Gesamtenergieaufnahme zu reduzieren, was zu Gewichtsverlust führt (12).

Derzeit gibt es keine Forschung, die sich mit den potenziellen Vorteilen von Chiasamenwasser bei der Gewichtsabnahme befasst, und diese Vorteile sind unbestätigt. Daher ist mehr Forschung erforderlich.

Zusammenfassung

Chiasamen sind sehr saugfähig und reich an Ballaststoffen. Dies hilft Ihnen, sich satt zu fühlen, und kann übermäßiges Essen verhindern, was Ihre Gewichtsverlustziele unterstützen kann. Es gibt jedoch derzeit keine Forschung zum Abnehmen und Chiasamenwasser selbst.

Das Wichtigste, was man sich bei Chiasamenwasser merken sollte, ist, dass kein einzelnes Lebensmittel, einschließlich dieses, eine gesunde, ausgewogene Ernährung ersetzen kann.

Einer der Schlüssel zu einer gesunden, nachhaltigen Gewichtsabnahme ist eine Ernährung, die eine Vielzahl von verarbeitungsarmen, nährstoffarmen Lebensmitteln priorisiert. Dies führt zu einer langsamen Gewichtsabnahme, aber extreme Diäten führen wahrscheinlich nicht zu einer späteren Gewichtszunahme.

Während Chiasamenwasser Teil einer gesunden Ernährung sein kann, ist es wichtig, sich nicht darauf zu verlassen, wenn es um die Gewichtsabnahme oder ein bestimmtes Gesundheitsziel geht.

Darüber hinaus sollten Sie keine großen Mengen davon konsumieren. Machen Sie es stattdessen zu einem Teil einer insgesamt gesunden Ernährung. Im Allgemeinen sind eine Portion Chiasamen 2 Esslöffel (20 Gramm).

Wenn Sie nicht genug Wasser trinken, erhöht die ballaststoffreiche und absorbierende Qualität von Chiasamen wahrscheinlich Ihr Verstopfungsrisiko, wenn Sie große Mengen konsumieren.

Beachten Sie, dass Verstopfung in Verbindung mit einer hohen Ballaststoffaufnahme normalerweise damit verbunden ist, dass nicht genug Wasser getrunken wird. Wenn Sie Chiasamen oder andere ballaststoffreiche Lebensmittel noch nicht kennen, achten Sie darauf, hydratisiert zu bleiben (13).

Darüber hinaus können die Ballaststoffe in Chiasamen bei Menschen, die nicht bereits an die vielen Ballaststoffquellen in ihrer Ernährung gewöhnt sind, Magenverstimmungen verursachen. Wenn Sie neu in der Verwendung von Chiasamen und Chiasamenwasser sind, kann es hilfreich sein, mit kleinen Mengen zu beginnen und von dort aus zu erhöhen (14).

Zusammenfassung

Chiasamenwasser ist reich an Ballaststoffen, was zu Magenverstimmungen führen kann. Während der Einnahme ist es wichtig, hydratisiert zu bleiben. Dies hilft, Verstopfung zu vermeiden. Schließlich kann es andere nahrhafte Lebensmittel zur Gewichtsabnahme oder anderen Zielen nicht ersetzen.

Chiasamenwasser ist einfach herzustellen. Alles, was Sie tun müssen, ist 1-2 Esslöffel (12-24 Gramm) Chiasamen in 1 Tasse (237 ml) Wasser zu mischen.

Nachdem Sie die Samen untergerührt haben, lassen Sie sie zwei Minuten einwirken.

Die Chiasamen fangen an, das Wasser aufzunehmen und verwandeln es schnell danach in ein Gel, also lassen Sie es nicht zu lange einwirken, es sei denn, es macht Ihnen nichts aus, ein stärkeres Gel zu trinken.

Sie können auch Ihre eigenen Samen mischen und das Chiasamenwasser sofort trinken, anstatt sie sitzen zu lassen.

Wenn Sie noch nie Chia-Wasser getrunken oder Chia-Samen auf andere Weise konsumiert haben, möchten Sie vielleicht zunächst mit einer kleineren Menge Wasser beginnen und Ihre Ausdauer steigern.

Wenn Sie Ihrem Chiasamenwasser schließlich Geschmack verleihen möchten, können Sie ein oder zwei Spritzer Zitronen- oder Limettensaft hinzufügen.

Zusammenfassung

Sie können Chiasamenwasser einfach herstellen, indem Sie Chiasamen und Wasser vorsichtig miteinander mischen und eine Weile ruhen lassen, um das Gel zu starten. Vielleicht möchten Sie es auch probieren, wie einen Spritzer Zitronen- oder Limettensaft.

Wenn Sie an den Chiasamen selbst interessiert sind, aber kein großer Fan von Chiasamenwasser sind, gibt es andere Möglichkeiten, Chiasamen zu verwenden, die Ihnen gefallen könnten.

Backen Sie es mit Chiasamen

Sie können Chiasamen zu Rezeptmischungen wie Bananenbrot und Muffins sowie Pfannkuchen und Pfannkuchen hinzufügen, um zusätzliche Nährstoffe und Textur zu erhalten.

Wenn du keine Hühnereier isst, sind Chiasamen eine tolle vegane Alternative zum Backen. Um ein „Chia-Ei“ herzustellen, müssen Sie lediglich 1 Esslöffel (12 Gramm) Chiasamen mit 2,5 Esslöffeln (40 ml) Wasser mischen. Sie können dies dann zu der Mischung hinzufügen, damit sie zusammenhält.

Chiasamen als Garnitur darüberstreuen

Sie können Chiasamen auch darüber streuen:

  • grüne Salate
  • Reis
  • Gemüsegerichte
  • Joghurt
  • Maischips

Probieren Sie das Chia-Dessert

Schließlich kann die gallertartige Wirkung von Chiasamen in einem veganen Pudding angezapft werden.

Mischen Sie einfach ½ Tasse (80 Gramm) Chiasamen mit 2,5 Tassen (300 ml) Sojamilch zusammen mit anderen Aromen wie Zitronensaft, Ahornsirup, Vanille oder frischem Obst und kühlen Sie es, um es in ein Gelee zu verwandeln.

Wasser trinken

Wenn Sie nach einer anderen flüssigen Option suchen, um Ihre Gewichtsabnahmeziele zu unterstützen, ist reines Wasser die beste Wahl, da es frei von Zuckerzusatz und anderen unnötigen Zutaten ist.

Hydratisiert zu bleiben ist wichtig für die allgemeine Gesundheit, und das Trinken von Wasser während des Tages kann auch dazu beitragen, übermäßiges Essen zu verhindern.

Zusammenfassung

Wenn Sie keine Lust haben, Chiasamenwasser zu trinken, gibt es viele andere Möglichkeiten, Chiasamen in Ihrer Ernährung zu genießen. Du kannst sie zum Beispiel in Backwaren geben, über Salate und Nudelgerichte streuen oder daraus vegane Eier zum Backen herstellen.

Chiasamenwasser ist ein aufkommender Trend, der in den sozialen Medien immer beliebter wird. Es ist eine einfache, gesunde Methode, bei der Sie Chiasamen mit einem Glas Wasser mischen, um ein leicht gallertartiges Getränk zuzubereiten.

Sowohl Chiasamen als auch Wasser bieten ihre eigenen gesundheitlichen Vorteile, aber es gibt keine aktuelle Forschung zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Chiasamenwasser selbst.

Aufgrund des Ballaststoffgehalts in Chiasamen und ihrer Fähigkeit, Wasser zu absorbieren, kann das Trinken von Chiasamenwasser dazu beitragen, das Sättigungsgefühl zu fördern, den Appetit zu reduzieren und übermäßiges Essen zu verhindern, was die Gewichtsabnahme unterstützen kann.

Sie können gelegentlich Chiasamenwasser genießen, um das Verlangen am Nachmittag zu unterdrücken oder nach dem Abendessen satt zu bleiben. Sie können Chiasamen auch auf andere Weise zu Ihrer Ernährung hinzufügen, z. B. in Salaten und Backwaren, und sie mit Haferflocken oder Joghurt mischen.

Leave a Comment