Was Sie nicht tun sollten, wenn Sie in kurzer Zeit Kalorien verbrennen möchten

Kalorien haben einen schlechten Ruf. Wir setzen Kalorien sofort mit Fett gleich, aber so einfach ist es nicht. Kalorien sind die Einheiten, die wir verwenden, um die Energie zu messen, die wir als Brennstoff verwenden. Jeder Input – auch bekannt als Nahrung – ist Energie, und wir brauchen sie, um zu funktionieren. Nicht nur freiwillige, sondern auch unwillkürliche Funktionen wie Atmung oder Herzschlag.

Allerdings gibt es viele Kalorien. Wenn wir mehr Kalorien verbrauchen, als wir verbrennen müssen, um zu funktionieren, speichern wir diese zusätzliche Energie als Fett. Und das wird nicht so leicht in Reserven eingebrannt, wie wir denken.

Unser Körper neigt dazu, gespeicherte Glukose und andere Dinge zu verbrennen, bevor es zum Beispiel direkt in diese zusätzliche Reserve in Ihren Oberarmen gelangt. Daher ist es der beste Weg, Gewicht zu verlieren, wenn man mit Methoden zur Kalorienverbrennung strategisch vorgeht – und dazu gehört nicht, sich selbst zu verhungern. Hier sind fünf Lösungen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie es eilig haben, Ihr inneres Feuer zu entfachen.

Verliere nicht den Schlaf

Wir haben vielleicht das Gefühl, dass wir umso mehr Kalorien verbrennen, je mehr wir tun. Aber länger aufzubleiben, um diese zusätzliche Übung zu machen oder sich mehr um sich selbst zu kümmern, ist tatsächlich schädlich für unser Wohlbefinden, einschließlich unserer Bemühungen zur Gewichtsabnahme.

während die: Streben Sie an, jede Nacht durchgehend acht Stunden Schlaf zu bekommen, was erfordert, dass Sie neun Stunden vor dem geplanten Aufwachen einschlafen. Sie werden mehr Kalorien verbrennen, während Sie dösen, und Sie werden in Ihren wachen Stunden besser von Ihren Kalorienverbrennungsbemühungen profitieren.

Verpassen Sie nicht die Mahlzeiten

Es ist leicht, sich eine Hungerattacke als Hinweis darauf vorzustellen, dass Sie in Echtzeit auf magische Weise dünner werden. Aber in Wirklichkeit sendet Ihnen Ihr Körper ein wichtiges Signal, das Sie ignorieren möchten. Da unser Körper Nahrung als Brennstoff verwendet, weist ein Mangel an Brennstoff, wenn wir danach fragen, auf einen langsameren Stoffwechsel hin, was sich darauf auswirkt, wie schnell wir Kalorien verbrennen, wenn wir uns entscheiden, aufzutanken.

während die: Essen Sie regelmäßig, wenn Sie Hunger verspüren. Wenn Sie früh am Morgen nicht verhungern, ist es in Ordnung zu warten, bis Sie hungrig sind, wenn das Mittagessen näher rückt. Planen Sie einfach einen gesunden, proteinreichen Snack für später am Tag und ein Abendessen ein, das Sie satt genug hält, um die Nacht durchzuschlafen. Dies wird Ihren Stoffwechsel schnell und feurig halten.

Nicht den ganzen Tag sitzen

Wir verstehen es, die meisten unserer Jobs erfordern, dass wir vor einem Computer sitzen. Aber eine Diät wird Sie hier nicht retten.

während die: Stellen Sie sicher, dass Sie morgens Sport treiben, um Ihre Kalorien zu verbrennen, während Sie den Rest des Tages sitzen. Und vergessen Sie nicht, regelmäßig aufzustehen und zu gehen, auch wenn es ums Büro oder um den Block geht.

Arbeite nicht zu hart, um mehr zu genießen

Wenn es nur einfach wäre, genau das zu verbrennen, was wir wollten – das zweite Stück Kuchen, den Krug Ghee zur Happy Hour. Leider ist es nicht so einfach, und harte Arbeit bedeutet nicht automatisch, dass wir uns mehr gönnen und abnehmen können.

während die: Trainieren Sie intelligenter und essen Sie intelligenter. Erhöhen Sie Ihre Herzfrequenz mit einigen intensiven Trainingseinheiten hier und da und fügen Sie einige Aerobic-Übungen hinzu, aber stellen Sie sicher, dass Sie Übungen wählen, die für Ihren Lebensstil nachhaltig sind und im Ruhezustand mehr Kalorien verbrennen, wie z. B. Krafttraining.

Verpassen Sie nicht das Protein

Während es den Anschein haben mag, dass die leichteste Option ein frischer Salat oder gedämpftes Gemüse ist, verlangsamt das Weglassen des Proteins die Geschwindigkeit, mit der Ihr Körper Kalorien verbrennt, und Sie fühlen sich hungrig.

während die: Versuchen Sie, bei jeder Mahlzeit 15-20 Gramm Protein zu sich zu nehmen, um Ihren täglichen Bedarf zu decken, satt zu bleiben und Heißhungerattacken zu reduzieren. Protein regt unsere Zellen dazu an, mehr Kalorien zu verbrennen – kein Grund, es zu übertreiben, nur nicht zu übertreiben.

Kaufen Sie unser Fitness-Sortiment:

Der in diesem Artikel bereitgestellte Inhalt wird nur zu Informationszwecken bereitgestellt und ist kein Ersatz für professionelle Beratung und Beratung, einschließlich professioneller medizinischer Beratung und Beratung; Es wird unter der Voraussetzung bereitgestellt, dass Poosh, LLC („Poosh“) nicht an der Bereitstellung oder Erbringung medizinischer Beratung oder Dienstleistungen beteiligt ist. Sie verstehen und stimmen zu, dass Poosh nicht für Ansprüche, Verluste oder Schäden haftbar ist, die sich aus der Nutzung oder dem Vertrauen auf Inhalte oder Informationen in diesem Artikel ergeben.

Seien Sie als Nächstes der Erste, der von unseren wöchentlichen Inhalten erfährt, und melden Sie sich für den Poosh-Newsletter an.

Leave a Comment