Eine der Hauptwirkungen des Verzehrs von Erdnüssen, sagt die Ernährungsberaterin – diese zu essen ist es nicht

Es gibt viele Gründe, Erdnüsse und erdnusshaltige Produkte wie Erdnussbutter und extra natives Erdnussöl zu genießen, aber eine der Hauptwirkungen des Verzehrs von Erdnüssen ist dies Es kann Ihnen helfen, länger zu leben.

Ja, das hast du richtig gelesen. Amerikas beliebteste Nuss ist eines der nahrhaftesten Lebensmittel, die Sie genießen können, und kann Ihr Leben um Jahre verlängern.

Erdnüsse enthalten gesunde Fette, Eiweiß, Ballaststoffe und über 25 essentielle Nährstoffe, von B-Vitaminen und essentiellen Aminosäuren bis hin zu Mineralien wie Magnesium, Phosphor und Kalium. Sie bieten auch eine Vielzahl von bioaktiven Verbindungen, die in Studien gezeigt haben, dass sie die Herzgesundheit und andere Vorteile unterstützen.

Erdnüsse sind ein wahres Superfood: Eine Unze Erdnüsse (etwa eine Handvoll) liefert 7 Gramm hochwertiges pflanzliches Protein für deine Ernährung. Da das Protein in Erdnüssen pflanzlich ist, bringt es zusätzliche Inhaltsstoffe mit sich, die positive gesundheitliche Vorteile fördern, wie Ballaststoffe, Antioxidantien und nützliche Phytonährstoffe. Studien zeigen, dass viele Phytonährstoffe erhöht werden, wenn Erdnüsse gekocht oder geröstet werden, wodurch sie gesünder werden.

Aktienkampf

Die in Erdnüssen enthaltenen Fette sind hauptsächlich einfach und mehrfach ungesättigte Fette, die beide dafür bekannt sind, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken. Gesundheitsbehörden, darunter die American Heart Association, empfehlen, ungesättigte Fette anstelle der gesättigten Fette zu essen, die in Lebensmitteln wie Butter, Vollmilchprodukten und fettem Fleisch enthalten sind.

Erdnüsse sind besonders sättigend und können dank der vielen Ballaststoffe und Proteine ​​in ihnen bei der Gewichtskontrolle helfen. Das dynamische Duo aus Protein und Ballaststoffen hilft, die Verdauung zu verlangsamen, um den Hunger zu reduzieren und die Sättigung Ihrer Mahlzeiten und Snacks zu erhöhen.

Studien zeigen, dass hochwertiges Protein dabei hilft, die Hungerhormone zu regulieren, und Ballaststoffe das Sättigungsgefühl fördern und dem Einzelnen helfen, ein gesundes Gewicht zu halten. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum diejenigen, die häufiger Erdnüsse und andere Nüsse essen, weniger wahrscheinlich übergewichtig oder fettleibig sind, im Vergleich zu Personen, die nicht angeben, häufig Erdnüsse oder Nüsse zu essen.

Eine Studie wurde veröffentlicht in Gamma Sie erwähnte, dass Erdnüsse Ihnen helfen könnten, ein längeres und gesünderes Leben zu führen. Die Forscher fanden heraus, dass Studienteilnehmer, die angaben, Erdnüsse und andere Nüsse zu genießen, während des Studienzeitraums mit geringerer Wahrscheinlichkeit an irgendeiner Ursache – insbesondere Herzkrankheiten – starben. Einer der Hauptvorteile von Erdnüssen, die genannt wurden, ist ihre Verfügbarkeit im Vergleich zu Baumnüssen. Mehrere andere große Studien mit Tausenden von Teilnehmern kamen ebenfalls zu dem Schluss, dass Erdnüsse als Teil einer gesunden vegetarischen Ernährung Ihnen helfen können, Ihrem Leben mehr Jahre hinzuzufügen.

VerwandtEiner der Haupteffekte des Verzehrs von Edamame, sagt ein Ernährungswissenschaftler

Julie Upton, MS, RD, CSSD

Julie Upton ist eine preisgekrönte Ernährungsberaterin und Kommunikationsspezialistin, die Tausende von Artikeln für nationale Medien geschrieben hat, darunter die New York Times, US News & World Report und USA Today. Weiterlesen

Leave a Comment