Länder, in denen COVID-19-Fälle am schnellsten zunehmen – 24/7 Wall St.

Obwohl der Omicron-Peak überschritten ist, nehmen in den meisten Teilen des Landes täglich neue Fälle von COVID-19 zu. In der vergangenen Woche gab es durchschnittlich 18,8 täglich neue bestätigte Virusfälle pro 100.000 Amerikaner, gegenüber durchschnittlich 14,3 neuen täglichen Fällen pro 100.000 in der Vorwoche.

Bundesweit ist die durchschnittliche Zahl der täglichen Neuinfektionen in der vergangenen Woche in 44 Bundesstaaten gestiegen.

Der derzeitige landesweite Anstieg der Fälle wird überproportional von North Carolina und Maine angetrieben, den beiden Bundesstaaten, in denen die durchschnittliche Anzahl neuer täglicher Fälle pro Kopf am schnellsten steigt.

Bis heute hatte Rhode Island mit 33.582 Fällen pro 100.000 Einwohner die höchste Anzahl von COVID-19-Fällen pro Kopf aller Bundesstaaten. Bundesweit waren es insgesamt 24.684 Fälle pro 100.000 Einwohner.

Alle in dieser Geschichte verwendeten COVID-19-Daten sind auf dem Stand vom 5. Mai 2022. Es ist wichtig zu beachten, dass in einigen Staaten die wöchentlichen Infektionsraten Fälle des Virus enthalten können, die früher aufgetreten sind, aber zuvor nicht berücksichtigt wurden.

Leave a Comment