Beobachten Sie den aufgehenden Blutmond beim absoluten Event „Totale Mondfinsternis“, das Sie gesehen haben müssen

In der Nacht vom 15. auf den 16. Mai wird die Aufmerksamkeit von Millionen von Menschen auf den Himmel gelenkt, wenn die kupfergefleckte Kugel – der Mond – vollständig in den langen, abnehmenden Schattenkegel getaucht wird, den unser Planet ins All wirft. Bei klarem Wetter genießen Himmelsbeobachter in weiten Teilen Amerikas, Europas und Afrikas den Anblick einer der schönsten Landschaften: einer totalen Mondfinsternis.

Im Gegensatz zu totalen Sonnenfinsternissen, die oft eine lange Reise auf dem Weg der Totalität erfordern, können Mondfinsternisse normalerweise von Ihrem eigenen Garten aus beobachtet werden. Der Durchgang des Vollmondes durch den Erdschatten ist von allen Orten innerhalb der Hemisphäre, wo der Mond über dem Horizont steht, gleichermaßen zu sehen. Die totale Phase der nächsten totalen Mondfinsternis im Mai 2022 wird in den meisten Teilen Nordamerikas, ganz Südamerikas, Mittel- und Westeuropas und dem größten Teil Afrikas (mit Ausnahme des fernöstlichen Teils) sichtbar sein, was ihr ein potenzielles Zuschauerpublikum verschafft von 2,7 Milliarden Menschen!

Leave a Comment