Vorher, während und nachher: ​​Ziegen und Soda: NPR


Journalisten und Politiker trafen sich nach dem Korrespondenten-Dinner des Weißen Hauses am 30. April auf einer Party. Basierend auf den COVID-Fällen unter den Teilnehmern der Hauptveranstaltung mischte sich auch SARS-CoV-2.

Amanda Andrade-Rhodes/Für die Washington Post über Getty Images


Bildunterschrift ausblenden

Beschriftungsschalter

Amanda Andrade-Rhodes/Für die Washington Post über Getty Images


Journalisten und Politiker trafen sich nach dem Korrespondenten-Dinner des Weißen Hauses am 30. April auf einer Party. Basierend auf den COVID-Fällen unter den Teilnehmern der Hauptveranstaltung mischte sich auch SARS-CoV-2.

Amanda Andrade-Rhodes/Für die Washington Post über Getty Images

Wir beantworten regelmäßig häufig gestellte Fragen zum Leben in der Corona-Krise. Wenn Sie eine Frage haben, an die wir in einem zukünftigen Beitrag denken sollen, senden Sie uns eine E-Mail an goatsandsoda@npr.org Mit dem Betreff: „Wöchentliche Fragen zum Coronavirus“. Siehe unser FAQ-Archiv hier.

Ich war vor ein paar Tagen auf einer Hochzeit und habe gerade erfahren, dass seitdem mehrere Personen positiv auf COVID-19 getestet wurden. Was mache ich jetzt?

Dies mag eine Erleichterung sein, aber immer mehr Menschen stellen heutzutage eine andere Art dieser Frage, sagt Dr. Abrar Karan, ein Stipendiat für Infektionskrankheiten an der Stanford University.

Das liegt daran, dass die Fälle von COVID-19 in einigen Teilen der Welt wie Indien und Südafrika sowie in einigen US-Bundesstaaten zunehmen. Egal, ob es sich um Hochzeiten, Brautpartys, Konferenzen oder hochkarätige Veranstaltungen wie das White House Correspondents‘ Dinner handelt, es ist klar, dass sich COVID-19 bei einigen Versammlungen ausbreitet – obwohl den Gästen gesagt wurde, dass sie alle geimpft werden sollten, um daran teilzunehmen.

„Bei Großveranstaltungen, insbesondere solchen, die in Innenräumen stattfinden, steigt das Risiko, COVID-19 ausgesetzt zu werden, von Tag zu Tag“, sagt Karan. „Und das ist mehr, als Sie denken, weil wir Fälle nicht genug erkennen.“

So denkt Dr. Priti Malaney, Chief Health Officer in der Abteilung für Infektionskrankheiten und Geriatrie an der Universität von Michigan: Wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, müssen Sie davon ausgehen, dass möglicherweise Menschen mit asymptomatischem, wenn auch asymptomatischem, COVID-19 anwesend sind.

Unter Berücksichtigung dieser Annahme gibt es einige spezifische Möglichkeiten, wie Sie sich schützen können.

Was vor der Veranstaltung zu beachten ist

David Souleles, Direktor des COVID-19-Reaktionsteams an der University of California, Irvine, rät, den COVID-19-Tracker der CDC vor jeder großen gesellschaftlichen Zusammenkunft zu überprüfen, insbesondere wenn Aktivitäten in Innenräumen stattfinden. Souleles sagt, dass die Überprüfung der CDC-Daten „ Ihnen ein Gefühl für die Bewegung der Gemeinschaft in dieser Gemeinschaft gibt, damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen“.

Das ist der Punkt, an dem jeder eine individuelle Risikobewertung vornehmen muss, sagt Soelis. „Wenn beispielsweise die Übertragung durch die Gemeinschaft hoch ist und Sie persönlich einem hohen Risiko ausgesetzt sind, weil Sie immungeschwächt sind, mit jemandem zusammenleben, jemanden besuchen möchten oder zugrunde liegende Gesundheitsprobleme haben, können Sie sich entscheiden, nicht an der Veranstaltung teilzunehmen weil es beinhaltet ein großes Risiko.“

Oder Sie entscheiden sich möglicherweise dafür, die Risiken zu akzeptieren, aber Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, z. B. das Tragen einer Maske, wenn Sie mit anderen Personen im Haus sind, insbesondere wenn Sie Ihren COVID-Status oder Ihre Impfung nicht kennen, sagt Charlotte Baker, außerordentliche Professorin für Epidemiologie an der Virginia Tech .

Soll ich gehen oder nein sagen?

Malaney sagt, dass Sie mit zunehmender Zahl der Fälle möglicherweise auch über Ihren Zeitplan nachdenken sollten, bevor Sie entscheiden, ob Sie an einer gesellschaftlichen Veranstaltung teilnehmen möchten oder nicht. Wenn Sie krank werden, können Sie Urlaub nehmen? Riskieren Sie, ein weiteres wichtiges Ereignis in Ihrem Kalender zu verpassen?

sagt Malani, die kürzlich auf einem Flug von Portugal in die Vereinigten Staaten sehr wachsam war, bevor ihr Sohn das College abschloss. „Und bevorstehende Ereignisse, die für Sie wichtig sind, können dazu führen, dass Sie bei einigen gesellschaftlichen Veranstaltungen oder Treffen um Entlastung bitten, selbst wenn es an Ihrem Standort keinen signifikanten Übergang in der Gemeinschaft gibt.“

Souleles weist auch darauf hin, dass „wir nicht unbedingt immer alles geben müssen, besonders wenn es um höhere Einsätze geht“.

Wenden Sie sich an den Gastgeber oder die Sponsoren der Veranstaltung

Stellen Sie dem Gastgeber Fragen, die Ihnen helfen können, eine fundierte Entscheidung über die Teilnahme zu treffen – bedenken Sie jedoch, dass die Antworten möglicherweise nicht ganz Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Fragen Sie, ob Personen für die Teilnahme geimpft und/oder getestet werden sollten und ob sie einen Nachweis vorlegen müssen oder ob es sich um ein Honours-System handelt. Fragen Sie auch, ob die Leute darin versteckt werden sollten und ob Masken bereitgestellt werden – aber bringen Sie Ihre eigenen mit, falls Sie keine mehr haben, und dann können Sie die für Sie bequemste haben, sagt Malaney.

Denken Sie an Ihre eigene Situation

Impfung und Auffrischung bleiben eines der wichtigsten Instrumente, um die Ausbreitung von COVID-19 sowie seine Schwere im Falle einer Infektion mit dem Virus zu verringern, sagt Malaney. „Wenn Sie noch nicht auf dem neuesten Stand sind, sollte eine große Versammlung in Innenräumen ein Katalysator sein, also überprüfen Sie die CDC-Richtlinien für den Zeitpunkt und die Eignung von Impfstoffdosen.“

Wenn Sie sich entscheiden zu gehen, denken Sie am Tag der Veranstaltung an Ihre Gesundheit – und testen Sie sich selbst, ob dies der Fall ist

geht es dir gut? Fühlst du dich nicht wohl? Der Test kann Ihnen sagen, ob Sie den Virus haben. Und da viele Fälle von COVID-19 asymptomatisch sein können, könnte jeder Veranstaltungsbesucher „erwägen, sich testen zu lassen, bevor er zu einem Meeting geht“, sagt Souleles. Mit der Verfügbarkeit von Antigen-Schnelltests für zu Hause [you can order up to 8 for free through the U.S. government] Wir ermutigen Menschen, sich vor der Teilnahme an Veranstaltungen testen zu lassen, nur um sicherzustellen, dass sie keinen asymptomatischen Zustand haben. ”

Maske oder keine Maske – und andere Entscheidungen, die bei der Veranstaltung getroffen werden müssen

Wenn Sie nicht besonders gefährdet sind, entscheiden Sie sich möglicherweise dafür, keine Maske zu tragen – aber wissen Sie, dass andere Menschen aufgrund persönlicher Risiken und Umstände möglicherweise eine andere Entscheidung treffen, z. B. wenn Sie mit einer gefährdeten Person zusammenleben, sagt Souleles. Oder Sie können sich entscheiden, bei allen Indoor-Veranstaltungen eine Maske zu tragen.

„Stellen Sie sich selbst einige Regeln zum Abnehmen Ihrer Maske auf“, sagt Charlotte Baker. “Es ist zum Beispiel verwirrend, die einzige Person zu sein, die nichts isst.” Becker, die immungeschwächt ist, sagt, sie überprüfe den Impf- und Teststatus der Personen, die ihr am nächsten stehen, bevor sie ihre Maske zum Essen abnimmt.

Baker schlägt einige Restaurants für diejenigen vor, die drinnen maskiert bleiben möchten. Dazu gehört, dass Sie die Mahlzeit nicht essen, aber einige Snacks mitnehmen, damit Sie sie alleine essen können, wenn Sie nicht mit anderen zusammen sind. Fragen Sie den Gastgeber, ob Sie einen privaten Essbereich haben können, drinnen oder draußen; Oder nehmen Sie die Mahlzeit später mit, wenn Sie alleine sind und das Absetzen der Maske kein Risiko darstellt.

„Wenn Sie diese Regeln aufstellen, bevor Sie gehen, und sich vorher anhören, was Sie sagen, wenn Leute Ihre Maske kommentieren, können Sie an Ihrer Entschlossenheit festhalten“, sagt Becker.

Und seien Sie auf Feedback vorbereitet, wenn Sie überzeugend bleiben. „Ich bin daran gewöhnt, dass mich die Leute einen Idioten nennen“, sagt Dr. David Tragin, ein Neurologe in Silver Spring, Maryland, der in Innenräumen immer noch eine Maske trägt. “Es stört mich nicht allzu sehr, weil ich meine eigene Situation kontrollieren möchte, und es hilft mir, mit meinen Patienten darüber zu sprechen, vorsichtig zu sein.”

Wenn Sie auf dem Weg zu einer Veranstaltung sind, sollten Sie schnelle Tests mitnehmen, sagt Souleles. Wenn Sie also Symptome entwickeln, können Sie überprüfen, ob es sich um COVID handelt. (Reisende finden auf dieser Website der Regierung auch Apotheken und Kliniken, die kostengünstige oder kostenlose Schnelltests anbieten.

Und denken Sie daran, dass frische Luft ein Verbündeter ist. „Wir wissen, dass Outdoor-Events sicherer sind als Indoor-Events, was die Reduzierung der Übertragung betrifft“, sagt Souleles.

Wenn Sie immungeschwächt sind …

Für Personen, die immungeschwächt sind oder Grunderkrankungen haben, sind die Risiken größer. Wenn Sie also vor dem Besuch einer Veranstaltung darüber nachdenken, wie Sie Maßnahmen ergreifen können, müssen Sie mit schwerwiegenderen Konsequenzen rechnen, wenn Sie sich anstecken. Becker sagt, dass eine Ansteckung mit COVID Sie ins Krankenhaus führen könnte.

„Möglicherweise fühlen Sie sich von anderen unter Druck gesetzt, Ihre Maske abzunehmen – wie während der Bilder –, also schränken Sie das ein und stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Impfstoff und den Auffrischungsdosen Schritt halten“, sagt sie.

Craig Bonnell, Chief Medical Officer am Dana-Farber Cancer Institute in Boston, schlägt vor, dass immungeschwächte Menschen sich bei ihrem Arzt nach Evoshield und einem Impfstoff erkundigen sollten. Evusheld ist ein schützender Antikörper, der Menschen mit geschwächtem Immunsystem vor einer Infektion mit COVID-19 oder einer schweren Erkrankung schützen kann und möglicherweise nur mit Impfstoffen und Auffrischungsimpfungen keine angemessene Immunantwort entwickelt.

Bonnell sagt, dass Post-Event-Tests besonders wichtig für Menschen sind, die immungeschwächt sind oder andere zugrunde liegende Gesundheitsprobleme haben. Wenn Ihr Testergebnis positiv ist, kann Ihr Arzt Ihnen raten, antivirale Medikamente oder andere COVID-Behandlungen einzunehmen, um das Risiko schwerer Symptome zu verringern. Behandlungen für COVID wie das hausgemachte antivirale Medikament Baxolvid waren schwer zu bekommen und sind jetzt weit verbreitet, obwohl Sie ein ärztliches Rezept benötigen.

Nach dem Unfall…

Die Party ist vorbei. Und selbst wenn Sie nach der Veranstaltung von keinen positiven Fällen unter den Teilnehmern gehört haben, ist es eine gute Idee, sich selbst auf Symptome von COVID zu überwachen. Wenn Sie Symptome haben, lassen Sie sich sofort testen und befolgen Sie dann die Richtlinien der CDC, was zu tun ist, wenn Sie positiv getestet wurden oder infiziert wurden. Selbst wenn Sie keine Symptome haben, lassen Sie sich drei bis fünf Tage nach der Veranstaltung testen, sagt Malaney, da eine Erkrankung im Zusammenhang mit einer Veranstaltung vorliegen könnte, zu der Sie gegangen sind, von der Sie jedoch nichts gehört haben. (Ein früherer Test wird Ihnen nicht viel sagen, da es zwei Tage nach der Exposition dauert, bis sich eine ausreichende Viruslast entwickelt hat, um positiv zu testen.)

Sind Sie jetzt in engem Kontakt?

Wenn es einen bekannten Fall oder mehr als einen Fall des Ereignisses gibt, müssen Sie beurteilen, ob Sie engen Kontakt mit jemandem hatten, der jetzt positiv ist, und ob Sie sich 15 Minuten oder länger in einem Umkreis von 6 Fuß davon aufgehalten haben, sagt Souleles . Wenn ja, würde Sie das in engen Kontakt bringen, und Sie müssen Ihre lokalen Gesundheits- und CDC-Richtlinien zur Quarantäne überprüfen. Die CDC empfiehlt beispielsweise, dass Sie, wenn Sie Ihre Impfungen nicht auf dem neuesten Stand haben und engen Kontakt mit einer infizierten Person hatten, sich vorsorglich für 5 Tage in Quarantäne begeben und weitere 5 Tage um andere herumgehen sollten.

Benachrichtigen Sie den Gastgeber, wenn Sie nach Ende der Veranstaltung COVID haben

Wenn Sie Der Test ist positiv, informieren Sie den Gastgeber, damit er diese Informationen mit den Teilnehmern teilen kann. Und Sie sollten jeden, mit dem Sie zusammen waren, benachrichtigen, wenn Sie seine Kontaktinformationen erhalten können – auch wenn Sie sich unwohl fühlen, die Neuigkeiten zu teilen.

Wenn Sie der Gastgeber sind, führen Sie in der Zwischenzeit eine Liste mit E-Mail-Adressen und Telefonnummern, damit Sie die Leute wissen lassen können, wenn positive Situationen auftreten.

Souleles sagt, wenn Sie eine Veranstaltung planen, sollten Sie, auch wenn die Übertragung jetzt gering erscheint, Außenbereiche in Betracht ziehen, da sich die staatlichen Raten ändern können. Im Freien ist es immer sicherer.

Positiver Test? Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr Termin abgesagt wurde

Ein Mann in den Achtzigern, der sich im Dana-Farber-Krankenhaus einer Reihe von Chemotherapiebehandlungen gegen Krebs unterzieht, wurde nach dem Besuch einer Hochzeit positiv getestet und war überrascht, als er feststellte, dass sein Chemotherapietermin noch lief.

„Einige Behandlungen sind notwendig und können sicher angewendet werden, selbst wenn die Testpersonen positiv sind“, sagt Craig Bonnell. „Wir haben Protokolle eingerichtet, um das Gesundheitspersonal und andere Patienten zu schützen, z. B. die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung, die abgelegt wurde, bevor jemand anderes gesehen wird, sowie alternative Wege [for taking positive patients] zu Behandlungsräumen.

Einige Patienten werden möglicherweise verschoben, aber wir wollen nicht, dass Patienten einfach davon ausgehen, dass sie nicht kommen sollten, sagt Bonnell. Allen Patienten, die positiv getestet wurden und einen Arzttermin haben, wird empfohlen, sich an ihren Arzt zu wenden, um zu sehen, ob sie einen neuen Termin vereinbaren müssen.

Fran Kretz ist ein Reporter für Gesundheitspolitik in Washington, DC, der Beiträge zu Washington Post und Kaiser Health News. Finde sie auf Twitter: Tweet einbetten

Leave a Comment