South Carolina: Video fängt den Start von SpaceX ein

Wenn Sie früh genug aufstehen, können Sie in einigen Teilen von South Carolina einen SpaceX-Start sehen. Mary Fraley schickte uns dieses Video aus Beaufort, South Carolina. SpaceX hat am Freitag beim 12. Flug seiner Falcon 9-Rakete vor Sonnenaufgang mehr als vierzig neue Starlink-Internetsatelliten in die Umlaufbahn gebracht, als die zweistufige Falcon 9-Rakete, die 53 Starlink-Internetsatelliten von SpaceX übertrifft, die Morgendämmerung vor der Morgendämmerung erleuchtete. Himmel über Florida Als es am Freitag um 5:42 Uhr von Pad 39A des Kennedy Space Center der NASA in Florida abhob, konnten Menschen entlang der Küste von South Carolina einen Blick auf den Start erhaschen. Die erste Stufe, die Verknüpfung des Wiederverwendungsprotokolls des Unternehmens. SpaceX hat bisher zwölf Mal drei verschiedene Falcon 9-Booster geflogen. Das folgende Video zeigt den Start aus Florida:

Wenn Sie früh genug aufstehen, können Sie in einigen Teilen von South Carolina einen SpaceX-Start sehen.

Mary Fraley schickte uns dieses Video aus Beaufort, South Carolina.

SpaceX hat am Freitag beim 12. Flug seiner Falcon 9-Rakete mehr als vierzig neue Starlink-Internetsatelliten in die Umlaufbahn gebracht.

Eine zweistufige Falcon 9-Rakete, gekrönt von 53 Starlink-Internetsatelliten von SpaceX, erhellte den Himmel über Florida vor Sonnenaufgang, als sie am Freitag um 5:42 Uhr vom Pad 39A des Kennedy Space Center der NASA in Florida abhob.

Menschen entlang der Küste von South Carolina konnten einen Blick auf den Start werfen.

Die Mission markierte den zwölften Start der ersten Stufe der Falcon 9 und stellte den Wiederverwendungsrekord des Unternehmens ein. SpaceX hat bisher zwölf Mal drei verschiedene Falcon 9-Booster geflogen.

Das folgende Video zeigt den Start aus Florida:

Leave a Comment