Royce Lewis wurde von den Twins berufen

MINNEAPOLIS – Als Royce Lewis seine gesamte Saison 2021 durch einen Riss des rechten vorderen Kreuzbandes verlor, wusste er, dass er, als er das nächste Mal das Feld betrat, zwei komplette Spielzeiten im professionellen Baseball verpasst hatte. Niemand weiß, was ihn nach seiner Rückkehr erwartet – außer Lewis selbst.

„Das Jahr 2022 wird beängstigend und beängstigend, Mann“, sagte Lewis nach seiner ACL-Operation am 21. März. “Pass einfach auf.”

Es scheint, er hatte Recht. Jetzt ist es endlich soweit.

Fast fünf Jahre, nachdem die Lewis-Zwillinge die Nummer 1 des MLB-Entwurfs 2017 geholt hatten, gab Minnesota bekannt, dass es den besten Interessenten der Organisation und den 44. Interessenten in der MLB-Pipeline vor der Eröffnungsserie am Freitag gegen die Oakland A’s mit dem Start berufen hatte Carlos Correa hat einen Mittelfinger, Ayman ist verletzt.

Lewis wäre die zweite einheimische Nr. 1, die das Twins-Kostüm trägt, und die erste seit Joe Mauers Debüt im Jahr 2004, drei Jahre nachdem die Twins im Draft 2001 den ersten Catch insgesamt ausgewählt hatten.

Da Korea ausfällt, wird Lewis eine beständige Spielchance haben, wenn die Zwillinge beginnen. Und während Correas Ankunft vor der Saison den Druck vom 22-jährigen Lewis zu nehmen schien, in seinem ersten Monat nach seiner Rückkehr von einer schweren Verletzung sofort zu beweisen, dass er bereit für die MLB ist, scheint er das getan zu haben – und er wird es tun die Möglichkeit, es zu zeigen.

Lewis wurde zu Beginn dieser Saison zum ersten Mal zum Triple-A befördert und demonstrierte schließlich die volle Kraft der fünf Werkzeuge, die die Zwillinge sahen, als sie ihn von der 18-jährigen JSerra High School in Orange County, Kalifornien, auswählten. erzielte 310.430.563 in 24 Spielen mit drei Torhütern, 11 Doubles und acht gestohlenen Bases.

Am wichtigsten ist, dass Lewis’ Selektivität, nachdem er 2019 einen 0,290-Prozentsatz auf der Basis über High-A und Double-A erzielt hatte, in dieser Saison gegen die Triple-A-Show gesprungen ist und 17 Mal gelaufen ist, fast so viel wie getroffen (20).

Lewis beendete seinen Triple-A-Stint, nachdem er in 15 seiner letzten 17 Spiele, einschließlich jedes seiner letzten acht, die Basis getroffen hatte. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass er seit zwei Jahren kein Pflichtspiel mehr absolviert hat.

Lewis hatte immer ein enormes körperliches Talent, um diese Dinge auf dem Baseballfeld zu tun.

Er war schon immer einer der schnellsten Spieler in der Organisation und das reinste Beispiel für einen Sport, der ihm geholfen hat, trotz einiger mangelnder Raffinesse klein zu bleiben. Stärke und Verbindungsfähigkeit waren ebenfalls vorhanden, aber der große Beinschlag und der lange Schwung in den unteren Ebenen der Untertöne behinderten manchmal sein Timing und hinderten ihn daran, dieses Potenzial voll auszuschöpfen, insbesondere mit 19, als er sich darum bemühte. 661 USV.

Aber in dieser Saison hatte Lewis endlich die Chance, die Ergebnisse der harten Arbeit zu zeigen, die er hinter den Kulissen an der alternativen Trainingsposition in ’20 geleistet hat, die von seinen Mitmenschen zu dieser Zeit immer wieder zitiert wurde.

Sprechen Sie darüber, sich an einen direkteren Schwung zu gewöhnen und sich in diesem Jahr viel besser zu fühlen, wenn Sie den Ball auf ganzer Linie hart schlagen. Lewis, der 21 durch einen Kreuzbandriss an den Rand gedrängt wurde, kehrte jeden Tag nach den Proben in sein Zimmer zurück und sah sich jedes Spiel der Twins an, um die mentale Seite seiner Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Er wird versuchen, mit sich selbst darüber zu sprechen, wie er den primären Bowler des Gegners angreifen kann, sich einen Spielplan ausdenken und sich vorstellen, wie er diesen Plan ausführt.

Und er fühlt sich körperlich stärker als je zuvor, nachdem er mit 21 alles trainiert hat, was er konnte, während sich sein Bein erholte.

„Ich sage den Leuten immer wieder, dass ich mich wie ein Gewichtheber fühle“, scherzte Lewis in diesem Frühjahr. „Alles, was ich tun wollte, war aufzustehen und nach Hause zu gehen, zu essen, zu schlafen.“

Alleine gesund zu sein und jeden Tag zu spielen, hätte für Lewis im April dieses Jahres ein positives Ergebnis sein können, wenn man bedenkt, was er in den letzten beiden Saisons durchgemacht hat und all die Spielaction, die er verpasst hat.

Stattdessen übertraf er alle Erwartungen. Alle Erwartungen, aber sowieso seine eigenen Maßstäbe im Himmel.

„Ich habe das Gefühl, dass ich dieses Jahr die Chance habe, in den großen Ligen anzufangen und etwas zu bewegen“, sagte er in diesem Frühjahr. “Ich bin ein Teammacher. Ich bin ein Fußballer. Ich werde überall spielen. Ich werde das Team dazu bringen, alles zu tun, was es braucht, ich werde es tun. Ich bin hier, um einen Beitrag zu leisten und zu versuchen, das Team zum Sieg zu führen. Dieses Team ist so erstaunlich. Es ist bereit zu siegen und es ist hungrig.“

Sein Team braucht ihn. Es ist an der Zeit, dass Louis’ Herrschaft beginnt.

Leave a Comment