Jinshins Effekt auf Switch „noch in Entwicklung“

Seitdem sind mehr als zwei Jahre vergangen miHoYo Ankündigung des Nintendo Switch-Ports von Jinshin-Effekt. Seitdem gab es sporadische Nachrichten über den Hafen, aber das Unternehmen bestätigte, dass sich das Projekt am Donnerstag noch in der Entwicklung befand.

Während des langen Wartens auf den Switch-Port begannen einige Spieler daran zu zweifeln, dass das Projekt schließlich abgeschlossen werden würde, da miHoYo das Projekt aufgrund technischer Einschränkungen in der Switch aufgegeben hatte. miHoYo hat jedoch eine Erklärung veröffentlicht, um den Spielern zu versichern, dass das Projekt noch im Gange ist.

Bildschirme – Jinshin-Effekt

„Die Switch-Version befindet sich noch in der Entwicklung“, sagte ein Vertreter, „wir werden weitere Informationen veröffentlichen, während wir daran arbeiten.“ GoNintendo.

Von miHoYo wurden keine weiteren Details zum bevorstehenden Port angegeben.

Während das Veröffentlichungsdatum des Switch-Ports unbekannt bleibt, hat Team Genshin Impact das Spiel konsequent alle sechs Wochen aktualisiert (abgesehen von einer derzeit ungeklärten Lücke). Kürzlich wurde miHoYo eingeführt Version 2.6.1Wer hat den neuen Charakter eingeführt? kamisato ayato und eine Erweiterung für Liyue namens The Chasm. Version 2.6 auch Die Geschichte des Kamisato-Clans hat sich herauskristallisiertIm Spiel eine geliebte Familie aus dem Land Inazuma.

IGN Gab Genshin Impact 9, und lobte ihre kreativen Persönlichkeiten und Teyvats enormen Spielraum. Wir haben auch Genshin als einen der geschrieben Die besten Laufspiele des Jahres 2021 Dank konsequenter Inhaltsaktualisierungen.

Version 2.0 von Genshin Impact

Amelia Zollner ist freie Autorin für IGN. Finden Sie sie auf Twitter: Tweet einbetten.

Leave a Comment