Google Docs stürzt ab, wenn “Und. und. und. und. und. und.” • Aufzeichnung

Google Docs, die webbasierte Textverarbeitungs-App des Suchgiganten, wurde wiederbelebt, nachdem festgestellt wurde, dass sie an einer Reihe von Paarungen und anderen Wortarten erstickt.

Der Webentwickler Pat Needham merkt an, dass das Schreiben von “w.w.and.and.and.” In Google Docs, so großgeschrieben, aber ohne die Anführungszeichen, führte dies zum Absturz der App. Dies kann passieren, nachdem Sie Text eingegeben und die Seite aktualisiert haben.

„Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden“, schrieb Needham in einem Brief an den Google-Support. “Also versuchen Sie es mit” und. Und. Und. Und. Und. “Es verursacht keinen Absturz.”

Needham sagte, er habe versucht, den Absturz auf drei verschiedenen Google-Konten zu reproduzieren, und habe die gleichen Ergebnisse erhalten.

Beim Filtern der Chrome Dev Tools-Netzwerkregisterkarte mit dem Text „Error“ kann man sehen, dass eine POST-Anforderung an eine URL gestellt wird, die mit beginnt https://docs.google.com/document/u/1/jserrorund die Nutzlast sagt, dass es “resultiert ist von: TypeError: Cannot read null properties (read ‘C’)”, schrieb er.

Needham schreibt Eliza Callahan, der Freundin ihrer Kollegin, in einem Hacker-News-Beitrag zu, den Fehler gefunden zu haben, „der durch ein Gedicht mitten in ihrem Roman ausgelöst wurde“.

Google-Mitarbeiter erkannten das Problem in weniger als 45 Minuten und sagten, dass eine Lösung bereitgestellt wurde.

Kurz darauf meldete ein anderer Docs-Benutzer, der in dem Thread postete, den Absturz in Firefox 99.01 erneut. Ein anderer Docs-Benutzer verursachte mit „But. But. But. But. But.“ einen Absturz. Mit der gleichen Architektur wie Mozilla.

Nachdem Needham das Problem dem Google-Support offengelegt hatte, tauchten in Hacker News Berichte auf, dass andere Wortarten – Adverbien und Pronomen in Großbuchstaben – Google Docs entfernen könnten.

Es wird behauptet, dass die Wörter “auch, daher und sowieso, aber, wer, warum, neben und trotzdem” dieselbe Wirkung hätten, wenn sie zuerst groß geschrieben würden.

„Allerdings zusätzlich“ auch sowie „erster, zweiter, dritter, vierter“. Allerdings kein “Fünftes” oder später.

Diejenigen, die über das Problem nachdenken, denken, dass der Fehler etwas mit den Grammatikvorschlägen von Google zu tun hat, denn der Absturz tritt angeblich nur auf, wenn Show Grammar Suggestions aktiviert ist (Extras -> Rechtschreibung und Grammatik -> Grammatikvorschläge anzeigen).

Aufzeichnung Ich habe Google gefragt, ob jemand bereit wäre, zu erklären, was ein JavaScript-Fehler zu sein scheint, und wir haben keine Antwort erhalten. Eine Theorie, die von den Kommentatoren zu diesem Thema vorgeschlagen wurde, besagt, dass der Fehler möglicherweise auf einen regulären Ausdruck oder Regex zurückzuführen ist, der als Ergebnis eines katastrophalen Rollbacks verzerrt wurde.

Auf jeden Fall wurden die Dokumente wiederbelebt und sie sind offensichtlich nicht schlechter mitgenommen. Am Freitag aktualisierte das Support-Team von Google seinen Beitrag: „Wir haben ein Problem in Docs behoben, das mit der häufigen Verwendung des Wortes ‚und‘ zusammenhängt. Dieser Fix sollte bald für alle Kunden implementiert werden.“ ®

Leave a Comment