Der CEO von Marvel Studios huldigt dem Latino-Panda namens America, der zwei Mütter hat

Kevin Feige, Präsident der Disney-eigenen Marvel Studios, spricht über seine lesbische Latina-Heldin Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinnsund sagte, es sei wichtig, dass der Film die Sexualität der 14-jährigen Figur, deren Name “America Chavez” sei, einbeziehe.

„Es ist wichtig, wie wir immer sagen, dass diese Filme die Welt so darstellen, wie sie ist, und die Welt außerhalb Ihres Fensters, wie sie früher in Veröffentlichungen gesagt haben“, sagte Feige laut einem Bericht über die Darstellung der Sexualität der Figur von Comicbook. com.

“Dieser Aspekt von Amerikas Charakter stammt aus den Comics. Wir wollten ihn immer so gut und so ehrlich wie möglich adaptieren.”

Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios, spricht auf der Bühne während der CinemaCon 2022 (Frazer Harrison/Getty Images for CinemaCon)

Feige fügte hinzu, dass es in dem Film nicht darum ginge, dass „America Chavez“ schwul sei.

“Um ehrlich zu sein und das zu zeigen, darum geht es in dem Film nicht, aber es ist ein wichtiger Teil der Figur, zu der man in der Komödie wird. Wir wollten darauf eingehen”, sagte er angeblich.

MCU-Neuling Xochitl Gomez spielt America Chavez in Doctor Strange in the Multiverse of Madness. (Marvel-Studios)

Eine von Marvel produzierte Einführung in Amerika Chavez beinhaltet ihre schwule Mutter und eine lesbische Romanze mit ihrem Superheldenkollegen Alloy.

Sehen Sie unten:

Die Walt Disney Company ist unter Beschuss geraten, nachdem kürzlich durchgesickerte interne Videos Unternehmensleiter zeigten, die öffentlich damit prahlten, in Disney-Inhalten für Kinder eine Schwulen- und Transgender-Agenda zu fördern. In den Videos sprach eine ausführende Produzentin beiläufig darüber, wie das Unternehmen eine „nie geheime schwule Agenda“ förderte, als sie Angestellte wurde.

Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns Wegen einer kurzen Szene, in der America Chavez darauf anspielt, dass sie zwei Mütter hat, droht ihr ein mögliches Verbot in Saudi-Arabien und anderen Ländern des Nahen Ostens.

Folgen Sie David ng auf Twitter Tweet einbetten. Hast du einen Tipp? Kontaktieren Sie mich unter dng@breitbart.com

Leave a Comment