Das Large Hadron Collider-Experiment untersucht die winzige Neutrinomasse

Datenvisualisierung von Teilchenkollisionen am LHC am CERN. (Bildnachweis: CERN)

Wissenschaftler untersuchen das schwer fassbare Neutrino mit einem neuen Experiment am Large Hadron Collider (LHC).

Wissenschaftler haben den Compact Muon Solenoid (CMS)-Detektor am LHC am CERN (französisches Akronym für Europäische Organisation für Kernforschung) in der Nähe von Genf, Schweiz, für einen neuen experimentellen Test zur Untersuchung der Masse von Neutrinos verwendet.

Leave a Comment