Android 13 Beta 1 für Android TV ist bereit für Entwickler

Wenn Sie nicht über den ADT-3-Entwicklungsfonds verfügen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, diesen nach außen zu stellen

Es ist unmöglich, im Moment ein Android-Fan zu sein und sich nicht über all die Arbeit zu freuen, die an der Entwicklung von Android 13 geleistet wird. Wir haben gerade unsere erste Beta-Version Ende April zurückbekommen, und Google I/O kommt in ein paar mehr Tagen können wir fast garantieren, dass wir unterwegs sind. Wir werden von vielen tollen neuen Jobs hören. Bisher hat das Gespräch jedoch das Gespräch über Android 13 darüber dominiert, was dies für mobile Geräte wie Telefone und Tablets bedeutet, und es ist leicht, die gesamte Palette der Produkttypen zu vergessen, die es berührt – einschließlich Android TV. Diese Woche gab Google Entwicklern mit der Veröffentlichung von Android 13 Beta 1 für Android TV den neuesten Einblick in diese aktualisierte Plattform.

ANDROIDPOLICE HEUTES VIDEO

nicht gehört Tonnen Über die Android 13-Änderungen, die auf Android TV wahrscheinlich einen großen Eindruck hinterlassen werden, gibt es jedoch einige davon. Eine nette Ergänzung ist die Unterstützung für unterschiedliche Seitenverhältnisse von Inhalten beim Anzeigen von Bild-in-Bild-Fenstern – keineswegs ein Game Changer, aber die Art von Politur, die wir immer noch schätzen.

Eine weitere Änderung, die in Android 13 möglicherweise wirkungsvoller als Android TV ist, umfasst die Einführung eines neuen Energiesparmodus, der den Stromverbrauch und die Bandbreite reduzieren kann, wenn Geräte im Standby-Modus laufen.

Leider ist dieser Android TV-Versionstest im Gegensatz zu den Android 13 Beta 1-Versionen, die problemlos auf jedem neueren Pixel-Telefon installiert werden können, etwas kniffliger, und Sie haben wahrscheinlich nicht die richtige Hardware, um darauf zuzugreifen. Im Moment ist Ihre einzige Option außerhalb des Emulators die ADT-3-Entwicklungsbox von Google – genau wie wir es bei Android 12 Beta gesehen haben.


Android-Experte Mishaal Rahman hat die neue Version zum Laufen gebracht, aber bisher scheinen weder das neue PiP-Erlebnis noch der Low-Power-Modus vorhanden zu sein – vermutlich, um auf eine zukünftige Version zu warten, vorausgesetzt, Google geht mit ihnen voran.

Das ist etwas frustrierend, also versuchen Sie geduldig zu sein, während wir noch ein paar Monate auf die Veröffentlichung warten – und hoffentlich gibt es einige Updates für Ihr vorhandenes Android TV.

Aktualisierung: 05.06.2022 20:01 EST von Stephen Schenk

Funktionen sind noch nicht vorhanden

Aktualisiert mit Mishaal Rahmans Bericht Die erwarteten Funktionen sind noch nicht verfügbar.


Genshin Impact Mobile Earning Champion

Genshin Impact hat Berichten zufolge bisher einen Umsatz von erstaunlichen 3 Milliarden US-Dollar auf Mobilgeräten erzielt

Lese das folgende


Über den Autor

Leave a Comment