Er rief Garen Doran zu den Red Sox

Eine Quelle sagte MLB.com, um die Stagnation zu Beginn der Saison abzuschütteln, um den potenziellen Nr. 4-Spieler Garen Doran vor dem Auftaktspiel am Freitag gegen die White Sox in den Kader zu holen. Der Verein hat den Wechsel nicht bestätigt.

Duran gab sein Debüt in der Major League kurz nach der All-Star-Pause in der vergangenen Saison, hatte aber Mühe, in 33 Spielen einen Schrägstrich von 0,215/0,241/0,336 zu erreichen. Die Leistung führte dazu, dass der Spieler Ende August zu Triple-A Worcester zurückkehrte, und obwohl er inmitten des COVID-19-Ausbruchs zum Big-League-Club zurückkehrte, spielte er nach dem 1. September nicht mehr bei den Majors.

In diesem Jahr hatte er bisher eine aufregende Runde mit Worcester und sammelte 0,397/ 0,478/ 0,638 mit acht zusätzlichen Schlüsselschlägen und sieben Schüssen in 15 Spielen. In seinen letzten beiden Spielen erzielte er einen Umsatz von fünf RBIs und erzielte seinen zweiten Heimlauf der Saison.

Durans Aufstieg erfolgt einen Tag, nachdem Shohei Otani und die Angels den Red Sox ihre zweite Saisonniederlage überreicht haben. Boston belegt in den großen Wettbewerben den 24. Platz, erzielte Tore (90 in 26 Spielen) und erzielte wenig Offensivleistung von den regulären Defensivspielern Jackie Bradley Jr., Kiki Hernandez und Alex Verdugo.

Leave a Comment