Dufonta Lampkin, ein ehemaliger Geschäftsmann aus Oklahoma, ist im Alter von 25 Jahren gestorben

Du’Vonta Lampkin, ein ehemaliger Verteidiger der Oklahoma Sooners, wurde am Donnerstag tot aufgefunden, nachdem er angeschossen worden war.

Die Polizei von Dallas sagte, sie habe den 25-jährigen Lampkin mit einer einzigen Schusswunde in einem Mietshaus auf dem Rücken liegend gefunden, nachdem er dort angerufen worden war, nachdem er einen Bericht erhalten hatte, dass er nicht mehr ans Telefon ging.

Die Polizei sagte, medizinisches Personal sei kurz darauf am Tatort eingetroffen, um Lampkin zu retten, aber er sei am Tatort gestorben.

Berichten zufolge fehlten Lampkins Rucksack, Handy und Brieftasche.

Lampekin wurde am Donnerstag tot aufgefunden.
Icon Sportswire über Getty Images

Am Donnerstag bat die Polizei von Dallas jeden mit Informationen im Zusammenhang mit den Ermittlungen, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

Der Oklahoma Football Club gab am Freitagmorgen eine Erklärung in den sozialen Medien ab.

„Die OU Football-Familie ist zutiefst traurig über den tragischen Tod des ehemaligen Spielers Du’Vonta Lampkin“, so das Team zwitschern. “Du’Vonta war voller Leben und Geist, er war ein unterstützender Gefährte und es war eine Freude, hier zu sein. Unsere Gedanken, Gebete und Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Lieben.”

Lampkin spielte von 2015 bis 2017 eine defensive Rolle bei Oklahoma. In seinem letzten Jahr bei Norman trat er in 10 Spielen auf und sammelte 13 Solo-Tackles und neun Assists.

Lampkin verließ die Schule früh nach seinem zweiten Jahr in Rot, wurde aber nicht ausgewählt im NFL Draft 2018. Er unterschrieb in diesem Sommer bei den Titans und wurde vor der regulären Saison aufgehoben.

Später spielte Lampkin eine Saison bei den Massachusetts Pirates of the Indoor Football League.

Leave a Comment