Der erste Start der SLS-Rakete der NASA wurde auf mindestens August 2022 verschoben

Die SLS-Rakete der NASA, gesehen durch die Fenster des ersten Brennraums im Rocco A Petron Launch Control Center im Kennedy Space Center, Florida.

Die SLS-Rakete der NASA, gesehen durch die Fenster des ersten Brennraums im Rocco A Petron Launch Control Center im Kennedy Space Center, Florida.
Bild: NASA/Joel Kosky

Die NASA wird Anfang Juni eine weitere Probe des Countdowns des Space Launch Systems versuchen, aber die Weltraumbehörde hat gewarnt, dass mehrere Tests ihrer herausfordernden Rakete erforderlich sein könnten.

Die SLS kehrte zum Vehicle Assembly Building im Kennedy Space Center, Florida, zurück. am 26. April, sodass Techniker ein defektes Helium-Rückschlagventil auf der oberen Stufe ersetzen und ein kleines Wasserstoffleck am Versorgungsmast des Nabelschwanzes beheben konnten. Diese und andere “beunruhigende” Probleme, wie die NASA sie beschreibt, hinderten die Bodenmannschaften daran, eine vierte Probe durchzuführen, wenn die Rakete gestartet werden sollte. Voll beladen mit ultrakühlenden Laufrädern und einem vollständigen Countdown trainieren. Die NASA hatte gehofft, den vierten Test durchführen zu können, während die 98-Meter-Rakete noch am Startkomplex 39B stand, aber das war nicht der Fall.

NASA-Beamte sagten gestern gegenüber Reportern, dass sie erneut versuchen werden, Anfang oder Mitte Juni eine vollständige Probe durchzuführen. Die zusätzliche Zeit wird es dem Team ermöglichen, einige ausstehende technische Probleme zu lösen, zusätzliche Raketenprüfungen durchzuführen und es einem externen Lieferanten von gasförmigem Stickstoff zu ermöglichen, die notwendigen Upgrades an seinem Pipelinesystem vorzunehmen.

SLS ist eine Schlüsselkomponente des bevorstehenden Artemis-Programms der NASA, das darauf abzielt, amerikanische Astronauten zum ersten Mal seit mehr als 50 Jahren wieder auf die staubige Oberfläche des Mondes zu bringen. Die NASA benötigt Megarocket auch, um das bevorstehende Lunar Gateway (eine kleine Raumstation im Mondorbit) zu bauen und zukünftige bemannte Flüge zum Mars zu ermöglichen. SLS hat darunter gelitten Kostenüberschreitungen und Verzögerungenwobei diese jüngsten Rückschläge die Verletzung noch beleidigen.

Vorausgesetzt, dass eine erfolgreiche Probe im Juni abgeschlossen werden kann, wird die Rakete noch einmal zurückkehren Montagehalle für Fahrzeuge für die letzten Vorbereitungen für den Start und “einen Teil der Arbeit, die wir auf die andere Seite des nassen Kleides verschoben haben”, erklärte Jim Frye, Associate Exploration Systems Development Officer der NASA, während der Telefonkonferenz. Anstehende unbemannte Startperioden Artemis-Mission 1 Einschließlich 26. Juli bis 9. August (Free sagte, die NASA erwäge den Juli-Teil dieses Zeitraums nicht), 23. bis 29. August und 2. bis 6. September. Konkrete Daten nannte sie aber nicht. Die NASA wird auf die Ergebnisse des nächsten nassen Kleides warten, um über einen Starttermin zu entscheiden.

Kostenlose Erklärung wer – was Er wollte „realistisch“ und „offen“ sein und sagte, es könne „mehr als einen Versuch brauchen“, um ein nasses Kleid auszuziehen. Und „wenn wir die Aktionen dorthin bringen, wo wir sie brauchen, um eine reibungslosere Anzahl von Starts zu haben, haben wir die beste Chance, Startfenster zu erstellen, wenn wir am Starttag sind.“ Da wir zum ersten Mal gehört haben, dass mehrere Versuche notwendig sein könnten, und angesichts der großen Anzahl von Problemen, auf die sie während der ersten drei Tests gestoßen ist, fragte Free, ob die Rakete komplexer sei, als die NASA dachte.

„SLS erweist sich nicht als komplexer – wir Er wusste antwortete. Eine besondere Herausforderung sei es, so Frey, die neuen Bodensysteme zum ersten Mal zum Laufen zu bringen und herauszufinden, wie man darauf reagieren soll. Er sagte, das Team „würde es nicht für selbstverständlich halten“, dass das nächste nasse Kleid „großartig“ wäre, basierend auf dem, was in den ersten drei Versuchen versucht wurde. Er fügte hinzu, dass ein gewisses Maß an Realismus im Ansatz erforderlich sei und “das Team unsere Unterstützung braucht”. Dazu gehört auch die Verwaltung der Arbeitsbelastung des Teams, das „seit langer Zeit daran gearbeitet hat“, sagte Frye. “Das ist wirklich harte Arbeit.”

SLS muss Datei verlassen Montagehalle für Fahrzeuge Ende Mai, mit dem nassen Kleid, das Anfang oder Ende Juni erwartet wird. Dies ist keine Garantie, da die Techniker die Quelle der Gummireste, die das Rückschlagventil der oberen Stufe während eines früheren Tests daran gehindert haben, noch nicht ermittelt haben. Das geheime Wasserstoffleck am Kissen muss ebenfalls zur Zufriedenheit des Teams behoben werden (das Problem wird durch regelmäßiges erneutes Drehen der Schraube behoben), während der Anbieter von gasförmigem Stickstoff, Air Liquide, seine Fähigkeit unter Beweis stellen muss, Gas an die SLS zu liefern erforderlich, sagte Cliff Lanham, Director of Vehicle Operations bei der NASA, gegenüber Reportern.

Auf der positiven Seite wird die NASA die nächste SLS-Probe live kommentieren, was in den ersten drei Tests anscheinend nicht gemacht wurde Sicherheit Gründe dafür.

Leave a Comment