Uralte Kristalle enthalten Hinweise darauf, warum die Erdkruste vor 3,8 Milliarden Jahren wie Crème Brûlée zusammenbrach

Kleine Kristalle, die in Südafrika entdeckt wurden, enthalten Hinweise auf eine abrupte Verschiebung auf der Oberfläche des Planeten vor 3,8 Milliarden Jahren.

Diese Kristalle, jeder nicht größer als ein Sandkorn, zeigen, dass ungefähr zu dieser Zeit LandDie Kruste brach zusammen und begann sich zu bewegen – ein Vorläufer eines Prozesses, der als Plattentektonik bekannt ist.

Leave a Comment