Johnny Depps Leibwächter bestreitet, ihn beim Pinkeln gesehen und seinen Penis gesehen zu haben – Hollywood-Leben



Galerie anzeigen

Bildnachweis: MICHAEL REYNOLDS / POOL / EPA-EFE / Shutterstock

Johnny Depp Verleumdungsprozess gegen seine Ex-Frau Bernstein gehört Nur eine weitere unangenehme Kurve genommen. Am Donnerstag (28. April) explodierte der Gerichtssaal in Fairfax, Virginia, vor Gelächter, als der Leibwächter des Schauspielers sagte: Malcolm Connolly Er wurde gefragt, ob er gesehen habe, wie Johnny mit entblößtem Penis versucht habe, in der Lobby des australischen Hauses zu pinkeln, in dem er und Amber während der Dreharbeiten wohnten Fluch der Karibik: Die Toten erzählen keine Geschichten Zurück im Jahr 2015.

Malcolm bestätigte, dass er ein „lautes“ Geräusch hörte, als er das Haus betrat und Johnny tatsächlich im Flur stehen sah – bestritt jedoch, den Schauspieler beim Pinkeln gesehen zu haben. Als Ambers Anwalt drückte, ob Johnny „seinen Schwanz herausgenommen“ hätte, bestritt Malcolm die Behauptung erneut und fügte hinzu: „Ich glaube, ich hätte mich daran erinnert, Mr. Depps Schwanz gesehen zu haben.“

Als sich Gelächter im Gerichtssaal füllte, schien Johnny mit einem breiten Lächeln an dem Spaß teilzunehmen, bevor er seinen Kopf vor sich auf den Tisch legte. Währenddessen behielt Amber einen nüchternen Gesichtsausdruck bei, während ihr Anwalt weiterhin Zeugen befragte.

In einem Experiment voller Geschichten über Fäkalablagerungen und Fingerschnitte war Penisenthüllungsnahrung nur ein weiteres Beispiel dafür, wie das Privatleben des Ex-Paares seziert wurde, um letztendlich den Ausgang des Falls zu bestimmen, in dem gefragt wird, ob Amber Johnnys Karriere geschadet hat, als sie eine Stellungnahme verfasste Stück über das Überleben von Gewalt nach Hause für Washington Postobwohl es keine Personen in dem Stück nannte.

Eine Quelle sagte zu Beginn des Prozesses exklusiv Hollywood Live Dass Johnny große Hoffnungen auf den Ausgang des Prozesses hat, obwohl er eine britische Klage wegen Verleumdung gegen die britische Boulevardzeitung verloren hat Die Sonne Weil er ihn “Frauenschläger” genannt hat. „Trotz allem, was mit dem Fall in London passiert ist, Johnny Er fühlt sich im Laufe der Tage vor Gericht für diesen Prozess immer sicherer”, erklärte der Insider. „Diesmal fühlt es sich ganz anders an, weil sie wieder in den Staaten sind und Johnny Er hat Unterstützer, mit denen sie vorher nicht hätten zusammen sein können.”

Leave a Comment