Ein Bauer aus York County sympathisiert mit Bauern, die mit einem Ausbruch der Vogelgrippe konfrontiert sind

Für einen Farmer aus York County führte ihn dieser jüngste Ausbruch der Vogelgrippe zurück in die 1980er Jahre – als er seine gesamte Herde durch das Virus verlor. “Ich kann nicht glauben, dass es 40 Jahre später ist, jetzt ist es wieder da. Und es scheint, als würde es schlimmer werden als vorher. Es wird wahrscheinlich schlimmer sein als vorher. Es wird schlimmer als vorher. Es wird schlimmer als vorher.” . Das Virus bewegt sich über die Ostküste nach Lancaster County”, sagte Bill Rinas, “Das Virus wandert über die Ostküste nach Lancaster County.” Aus Lancaster County waren wir die ersten, die es hier in York County bekamen, “9.000 Vögel starben innerhalb weniger Tage und seine Operation wurde eingestellt.“ Ungefähr ein Jahr verging, bevor die Dinge zu verblassen begannen. Und in diesem Jahr desinfizierten einige Leute drei- oder viermal und es passte ihnen nie wirklich.” Er verließ seinen Hühnerstall und machte weiter, sagte er und sagte, er sei einer der Glücklichen. Rinas sagte, er fühle mit den Landwirten angesichts des jüngsten Ausbruchs der Vogelgrippe.” Es wäre schlimm.“ In Manor Township Melden von Fällen der Vogelgrippe Wenn Sie einen Befall mit lebendem Geflügel vermuten, müssen Sie sich unter 717-772-2852 beim Pennsylvania State Office of Animal Health and Diagnostics melden, diese Nummer ist rund um die Uhr erreichbar Tag, sieben Tage Zu den Symptomen der Vogelgrippe bei Geflügel zählen Energie- und Appetitmangel, während die Vogelgrippe für Vögel tödlich ist, ist es immer noch sicher, Hühner und Eier zu essen.

Für einen Farmer aus York County führt ihn dieser jüngste Ausbruch der Vogelgrippe zurück in die 1980er Jahre – als er seine gesamte Herde durch das Virus verlor.

„Ich kann nicht glauben, dass es in 40 Jahren jetzt wieder da ist. Und es sieht so aus, als wäre es vielleicht sogar noch schlimmer als vorher“, sagte Bill Rinas.

Rinas erinnert sich, dass das Virus über die Ostküste nach Lancaster County übertragen wurde.

“Von Lancaster County waren wir die ersten, die es hier in York County bekommen haben”, sagte er.

Seine 9.000 Vögel starben innerhalb weniger Tage und sein Betrieb wurde geschlossen.

„Es dauerte ungefähr ein Jahr, bis die Dinge auseinanderzubrechen begannen”, sagte Rinas. „Und in diesem Jahr haben einige Leute drei- oder viermal gespült, und es hat bei ihnen nie funktioniert.”

Er verließ sein Hühnerhaus und ging weiter.

Er sagte, er sei einer der Glücklichen.

„Weil wir eine kleine Herde hatten und nicht ganz darauf angewiesen waren”, sagte er. „Wir hatten ein weiteres Eisen im Feuer. Wir hatten Rinder. Wir hatten Schweine.”

Rinas sagte, er fühle mit den Landwirten, die mit dem jüngsten Ausbruch der Vogelgrippe konfrontiert sind.

“Es wäre schlimm”, sagte er.

aktueller Ausbruch

Bisher wurden sechs Herden in Lancaster County positiv auf die Vogelgrippe getestet.

Mehr als 3,8 Millionen Hühner wurden getötet.

Diese Woche änderte der Staat sein Kontrollgebiet, um die zuletzt betroffene Herde aufzunehmen, die sich in Manor Township befindet.

Fälle von Vogelgrippe gemeldet

Wenn Sie vermuten, dass lebendes Geflügel infiziert wurde, werden Sie gebeten, das Pennsylvania State Office of Animal Health and Diagnostics unter 717-772-2852 zu benachrichtigen.

Diese Nummer ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche erreichbar.

Symptome der Vogelgrippe bei Geflügel sind Energie- und Appetitlosigkeit.

Während die Vogelgrippe für Vögel tödlich ist, ist es immer noch sicher, Hühner und Eier zu essen.

Leave a Comment