Echtzeitanalyse der Auswahl von Kirby Joseph durch die Detroit Lions

Die Detroit Lions adressierten schließlich eines der dringendsten Bedürfnisse des Teams mit ihrer Wahl für die Sicherheit von Illinois, Kirby Josephi, am Ende der dritten Runde.

Joseph, ein konvertierter Wide Receiver, hebt die Hand des Passfängers zur Verteidigung. Obwohl er nur ein Jahr in Illini gestartet ist, erzielte er letztes Jahr fünf Interceptions und war mit 90,4 PFF der höchste sichere PFF-Score des Landes. Hier ist, was der PFF-Live-Draft-Tracker über die Auswahl zu sagen hatte:

Joseph lernt immer noch viel über Sicherheitshaltung, aber er hat Fähigkeiten und eine Ballhöhe, die einfach nicht gefaltet werden können. Es ist auch eine einfache Fahrt und ein Muss, um sich Split Field und In-the-Box-Sicherheit in Detroit anzusehen. Er braucht einfach mehr Erfahrung auf dieser Position, um sich wirklich zu einem legitimen Spieler in der Liga zu entwickeln.

Bei 6 Fuß 203 Pfund mit 10,25 Zoll Händen und 33 Zoll Armen – beide in der Nähe der Spitze dieser Klasse in Bezug auf Sicherheit – hat Joseph alle körperlichen Werkzeuge, um in dieser Liga eine gute Sicherheit zu sein. Mit nur einem Jahr auf der sicheren Seite muss sich sein Spiel jedoch weiterentwickeln.

Josephs Instinkte als Deckung für Sicherheit waren tatsächlich weiter entwickelt als seine Fähigkeiten als schneller Verteidiger, eine Eigenschaft, die er seiner Geschichte als breiter Empfänger zuschreibt.

„Ich habe das Gefühl, dass der Empfänger mir auch geholfen hat, herauszufinden, wonach die Missbräuche suchen, wie die Ziele als Beleidigungen sind, wie die Konzepte und all das“, sagte Joseph am Freitagabend gegenüber Reportern.

Dies ist eine starke Wahl für Löwen, da es Bedarf, Talent und Wert vereint. Joseph war 73. auf dem Big Board des PFF, 103. auf Dane Bruglers und 138. auf The Draft Networks. Er muss sich zunächst um einen Job bei DeShon Elliott bewerben, mit der Erwartung, den Job langfristig zu überflügeln. Und natürlich ist ein potenzieller Sicherheitsstart in der dritten Runde ein guter Wert für ein Team mit vielen defensiven Bedürfnissen. Auch wenn Joseph den Rookie-Job nicht auf Anhieb bekam, machte er im College ein tolles Privatteam und konnte den Gunner-Job in Detroit auf Anhieb gewinnen.

Interessanterweise haben die Indianapolis Colts die Detroit Lions vor dieser Auswahl gewölbt, um Nick Cross in Maryland sicher zu machen. Detroit hat bei Joseph immer noch einen ähnlichen Wert, und da sie mehrere Pre-Draft-Besuche mit Joseph gemacht haben (NFL Combine, Senior Bowl und Top 30-Besuch), ist es vernünftig zu glauben, dass sie ihn sowieso mehr liebten.

Leave a Comment