Draft Keller Gordon hält, Cornback mit erstem Draft Pick für 2022

Mit der 39. Wahl im NFL Draft 2022 wählten die Bears Kyler Gordon, einen der Berühmtheiten außerhalb Washingtons.

Gordon hat Erfahrung sowohl außerhalb als auch an den Slots und bringt daher Vielseitigkeit in das Team, während Matt Eberflus daran arbeitet, die Verteidigung wieder aufzubauen. Gordon hat auch Erfahrung mit Zonenverteidigungen wie Eberflus und leistet gute Arbeit, ihn in diesen Situationen am Laufen zu halten. Eine von Gordons Stärken ist definitiv die Einmischung, mit einem Händchen dafür, Ballträger zu stoppen, bevor sie die Linie für einen Sieg treffen. In der vergangenen Saison gab Gordon laut PFF eine Abschlussquote von 50 % und eine Bestehensquote von 47,3 auf. Von 2019 bis 2021 unterlag er nie dem Abstieg. Das Gordon All Pac-12 First Team wurde 2021 benannt.

Einige erwarteten, dass Ryan Poles der Offensive eine Waffe hinzufügt, um Justin Fields zu helfen, oder einen Offensive Lineman mit seiner ersten Wahl als NFL-GM hinzufügt. Stattdessen entschied er sich, seinem Trainer zu helfen, indem er der Verteidigung einen einflussreichen Spieler hinzufügte.

Er wird die Bären als nächstes auf Platz 48 und dann wieder auf Platz 71 auswählen, aber es besteht die Möglichkeit, dass die Polen an einem dieser Orte handeln, um mehr Demokapital hinzuzufügen.

Klicken Sie hier, um im Podcast-Hub fortzufahren.

Download

Laden Sie MyTeams noch heute herunter!

Leave a Comment