Die Steelers wählten Georgia WR George Pickens mit dem 52. Pick des NFL Draft 2022

Die Pittsburgh Steelers ernannten Georgia WR George Pickens zum 52. Pick des NFL Draft 2022, dem Zweitrunden-Pick des Teams.

Pickens galt als einer der talentiertesten Empfänger des Entwurfs. Er riss die AFC Champions League im März 2021 auf und verpasste den größten Teil der Saison 2021, kehrte aber spät in der Saison zurück und verdiente sich einige Vorlagen, darunter 52 Yards bei einem Sieg der Nationalmeisterschaft gegen Alabama.

Im Jahr 2020 sammelte Pickens 36 Pässe für 513 Yards und sechs Touchdowns. Er hatte 2019 als Neuling acht Touchdowns.

Pickens lief im Vorentwurfsprozess mit 4,47 40. Es gilt als roh, aber sportlich und geschmeidig.

Pittsburgh zeigte großes Interesse an der Vorregistrierung und schickte WRs-Trainer Frisman Jackson zum Training für den Bulldogs’ Pro Day. Pickens ist ebenfalls auf der jüngeren Seite und wird im März 21 Jahre alt.

Schauen Sie sich unser Profil unten an.

Jonathan Hetereter verlieh ihm eine zweite Klasse mit dem Schluss:

„Insgesamt ist Pickens eine interessante Fallstudie aufgrund seiner natürlichen Fähigkeit als talentierter springender Ballempfänger, der verrückte Zirkusse jagen kann, aber auch nicht nachlässt, wenn es darum geht, sich nach der Jagd einzurichten. Er kann am Abholpunkt physisch präsent sein und auch im Laufspiel als Absicherung, aber es ist wahrscheinlich, dass er davon profitiert, wenn er seinem Chassis mehr Volumen verleiht, um auf dem nächsten Level besser mithalten zu können auf die er sich bei seinem Übergang zum Profi konzentrieren muss.“

2022 NFL Draft-Spielerprofile: Georgia WR George Pickens

Leave a Comment