Die Colts wurden von der 42. Gesamtauswahl auf die 53. Gesamtauswahl reduziert, die zusätzliche Drittrundenauswahl im Rudel der Wikinger

Das Indianapolis Colts Es wurde von der 42. Gesamtauswahl nach unten gehandelt – zusammen mit der Auswahl der vierten Runde (Auswahl Nr. 122) für die Auswahl der Minnesota Vikings aus der zweiten Runde (Auswahl Nr. 53), der Auswahl der dritten Runde (Auswahl Nr. 77) und der Auswahl der sechsten Runde (Auswahl Nr. 192) ):

Es scheint ein gutes Geschäft für die Molts zu sein, die eine zusätzliche dritte Runde bekommen haben, mit der sie arbeiten können – obwohl sie nur 11 Punkte verloren haben. Mitgift General Manager Chris Ballard Es war nicht ungewöhnlich, Wechsel zu handeln, um ein zusätzliches Kapitalprojekt zu erhalten.

Es ist erwähnenswert, dass sowohl Sky Moore West als auch George Pickens von Michigan State im Vorstand von Indianapolis saßen, aber das Team könnte an einigen Stellen handeln, um schließlich Alec Pierce von Cincinnati auszuwählen – aber wer weiß es genau.

Leave a Comment