Bei Ozzy Osbourne wurde COVID-19: NPR diagnostiziert


Ozzy Osbourne kommt bei den 62. Grammy Awards am 26. Januar 2020 in Los Angeles an.

Jordan Strauss / Invision / AP


Bildunterschrift ausblenden

Beschriftungsschalter

Jordan Strauss / Invision / AP


Ozzy Osbourne kommt bei den 62. Grammy Awards am 26. Januar 2020 in Los Angeles an.

Jordan Strauss / Invision / AP

Bei Ozzy Osbourne wurde COVID-19 diagnostiziert, sagt seine Frau Sharon Osbourne Sprechen Sie in Großbritannien.

„Ich mache mir gerade wirklich Sorgen um Ozzy“, sagte Sharon Osbourne unter Tränen in der Talkshow, die sie gerade drei Tage, bevor sie die Nachricht von der Diagnose ihres Mannes mitteilte, moderierte. „Wir haben zwei Jahre gebraucht, ohne dass er COVID bekommen hat, und Ozzy hatte das Glück, es jetzt zu haben.“

Sie sagte, sie nehme sich eine Auszeit von der Show, um sich um ihren 73-jährigen Ehemann zu kümmern, der ein ursprüngliches Mitglied und Star von Black Sabbath ist. OsborneReality-Show mit seiner Familie.

„Ich werde eine Woche brauchen, um wieder auf die Beine zu kommen, und ich werde in einer Woche zurück sein“, sagte Sharon Osbourne.

Im Januar 2020 gab Ozzy Osbourne bekannt, dass er an der unheilbaren Parkinson-Krankheit leidet. sagte Sharon Osbourne guten Morgen Amerika Es war kein “Todesurteil in irgendeiner Form”.

Als sie zurückkam, um ihren Mann zu sehen, sagte sie, sie wolle „ihn tragen und ihn mit etwa drei Masken küssen“.

Leave a Comment