Zion Williamson sagt, er werde „natürlich“ eine Verlängerung bei den New Orleans Pelicans unterschreiben

Miteri, Los Angeles – Zion Williamson zögerte nicht.

Der Stürmer der New Orleans Pelicans sprach zum ersten Mal seit September wieder mit den Medien und wurde gefragt, ob er die für diesen Sommer in Frage kommende Verlängerung unterschreiben würde, wenn das Team sie anbieten würde.

Natürlich, sagte Williamson. “Ich konnte es nicht schnell genug unterschreiben.”

Williamson ist berechtigt, diesen Sommer eine fünfjährige Junior-Verlängerung von maximal 181 Millionen US-Dollar zu unterzeichnen. Aber nachdem er die Saison 2021/22 mit einem Bruch des rechten Fußes verpasst hatte, bestritt er in seiner dreijährigen Karriere nur 85 Spiele.

Wenn er spielt, spielt er jedoch wie ein Spieler auf höchstem Niveau. In den Jahren 2020-21 war er der erste Spieler in der NBA-Geschichte, der in einer einzigen Saison durchschnittlich 27 Punkte erzielte, wenn er 60 % schoss.

Williamson begann gegen Ende der Saison und in den Playoffs in New Orleans mit seinen Teamkollegen und Trainern 5-gegen-5 zu spielen. Während er nie echte Spiele spielen durfte, sagte Williamson am Freitag, dass er das Gefühl habe, er könne, entschied aber zusammen mit dem Trainerstab und dem Front Office, dass es auf lange Sicht besser für ihn wäre, draußen zu bleiben.

Leave a Comment