Marvels neuester Teaser zum Multiversum des Wahnsinns stellt die Illuminaten vor

Nur noch eine Woche Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns Falls, aber anstatt darauf zu warten, dass sich Mundpropaganda verbreitet, hat Marvel gerade einen neuen Teaser mit einem Cameo veröffentlicht, der die Zukunft des MCU verändern könnte.

Stephen Strange von Benedict Cumberbatch ist der Headliner der kommenden Marvel-Studios-Titel Das Multiversum des WahnsinnsAber er ist nicht der einzige Schwergewichtler, der im Film erscheinen soll. Sowohl die Scharlachrote Hexe als auch America Chavez werden irgendwie in die zweite eintreten Dr. Gharib Die Geschichte des Films handelt vom Zusammenbruch des gesamten MCU – ein Ereignis, das mehr als nur ein paar Fragen über das erzählerische Territorium aufwirft, in das sich Marvel bewegt.

Während Das Multiversum des WahnsinnsDer neueste Teaser erklärt nicht, was mit dem Multiversum passiert ist oder wie Stephen daran beteiligt war, er bestätigt nur, dass er irgendwann im Film den Illuminati vom MCU gegenüberstehen wird. In Marvel-Comics sind die Illuminaten eine geheime Gruppe von Helden, die aus Vertretern verschiedener Gruppen besteht, wie den Avengers, der Earth’s Magical Society, Wakanda, Atlantis und, vielleicht am interessantesten, Mutanten.

Jemand sitzt auf einem gelben Stuhl.
Marvel-Studios

Eine Reihe klassischer Illuminati-Mitglieder aus den Comics wie Iron Man, Doctor Strange und Black Panther sind bereits im MCU aufgetreten. Aber was an diesem Witz bemerkenswert ist, ist der Hinweis, dass Patrick Stewart als eine Variante von Charles Xavier auftritt, einem alten Mentor talentierter Jugend und einem prominenten Mitglied der Illuminaten. Obwohl Sie Stewarts Gesicht nicht sehen, ist seine Stimme sofort erkennbar, ebenso wie der schräge gelbe Day-Glo-Stuhl, auf dem er zu sitzen scheint, was darauf hinweist Das Multiversum des WahnsinnsDie Xavier-Variante wird ein bisschen wie der Xavier der 90er Jahre aussehen X-Men Kartons. Interessanterweise enthält der Witz auch eine Datei kleiner Einblicke in Captain Peggy Carter und Captain Marvel, die Lashana Lynch eindeutig Tom Cruise vorziehen.

Noch vor ein paar Jahren verärgerten die Marvel Studios die Fans nicht über die Möglichkeit eines Booms im MCU aufgrund von Komplikationen mit den Filmrechten an den Charakteren, die schließlich 2019 aufgelöst wurden, als Disney 21st Century Fox kaufte. Auch die Wildnis muss berücksichtigt werden, Das Multiversum des WahnsinnsEine Geschichte „über Helden verschiedener Dimensionen, die in einem Moment der Krise zusammenkommen“ ist der perfekte Weg für Marvel, eine Vielzahl „neuer“ Charaktere vorzustellen, auf die X-Men-Fans gewartet haben.

Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns Es kommt am 6. Mai in die Kinos.

Leave a Comment