Die 5 besten Früchte zur Senkung des Cholesterinspiegels, sagen Ernährungswissenschaftler – Iss das nicht

Es gibt viele Faktoren, die in die Pflege Ihrer Herzgesundheit einfließen. Gesunde Ernährung, Bewegung, Nichtrauchen, eingeschränkter Alkoholkonsum und der Versuch, Ihren Stress nach Möglichkeit zu reduzieren, sind gut für Ihr Herz.

Dinge wie Bluthochdruck, Diabetes, Rauchgewohnheiten und hoher Cholesterinspiegel können Sie alle einem Risiko für Herzerkrankungen und andere herzbedingte Komplikationen aussetzen. Dies mag zwar überwältigend erscheinen, aber es gibt glücklicherweise Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihr Risiko zu verringern. Sie können beispielsweise daran arbeiten, Ihren Cholesterinspiegel zu senken, indem Sie mit Ihrem Arzt über eine Ernährungsumstellung sprechen und gesunde Lebensmittel in Ihren Alltag integrieren.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Obst Ihnen helfen kann, Ihren Cholesterinspiegel zu senken, und für weitere gesunde Ernährungstipps, schauen Sie sich unbedingt das beste Gemüse für Herzerkrankungen an.

Aktienkampf

Orangen sind nicht nur lecker und gut für Ihr Immunsystem, sondern natürlich auch gut für Ihre Herzgesundheit.

„Orangen sind eine sättigende Frucht, die wichtige herzgesunde Nährstoffe ohne Zuckerzusatz enthält“, sagt das medizinische Vorstandsmitglied Lauren Manaker, MS, RDN, Autor des Kochbuchs für die erste Schwangerschaft einer Mutter und zur Förderung der männlichen Fruchtbarkeit. „Bei spezieller Betrachtung von Orangensaft haben Beobachtungsstudien Zusammenhänge zwischen dem Verzehr von Orangensaft durch Erwachsene und signifikant niedrigeren Gesamt- und LDL-Cholesterinspiegeln gezeigt, wobei Männer im Vergleich zu Nichtkonsumenten ein um 23 % geringeres Risiko haben, niedrigere HDL-Konzentrationen zu entwickeln Täglich ein Glas 100 % Orangensaft ist eine positive Sache, um einen gesunden Cholesterinspiegel zu unterstützen.“

Wassermelonenscheiben
Aktienkampf

Wassermelone ist eine erfrischende Art, die Sommersaison zu beginnen, und laut Ernährungswissenschaftlern kann sie auch bei der Senkung des Cholesterinspiegels von Vorteil sein.

„Wassermelone ist eine beliebte Frucht und eine großartige Ergänzung zu einer cholesterinsenkenden Ernährung“, sagt Manaker. Wassermelone enthält von Natur aus Lycopin, ein Carotinoid, das nachweislich freie Radikale abfängt und so einen hohen Cholesterinspiegel verhindert.Wassermelonensaft zu schlürfen kann eine erfrischende Art sein, eine Fülle wichtiger Nährstoffe, einschließlich Lycopin, in Ihren Tag aufzunehmen, insbesondere wenn Er Getränke ersetzt mit zugesetztem Zucker.”

Frau mit Pflaume
Aktienkampf

Entweder man liebt Pflaumen oder man hasst sie. Aber wenn Sie ein Fan von Pfirsichen sind, können sie Ihrer Herzgesundheit auf mehr als eine Weise helfen.

„Jüngsten Daten zufolge haben nur 50 Gramm Pflaumen täglich (5 bis 6) das HDL (gutes Cholesterin) bei postmenopausalen Frauen signifikant erhöht, zusätzlich zur Verringerung von Entzündungen und zur Erhöhung der antioxidativen Aktivität“, sagt Manaker zu Smoothies, auch in köstlichen Hühnchengerichten , oder einfach nur essen, sind alles Möglichkeiten, diese wohltuende Frucht zu genießen.”

Aktienkampf

Ein Apfel am Tag kann wirklich den Arzt fernhalten oder Sie zumindest mit einigen sehr nützlichen Nährstoffen versorgen.

„Äpfel sind besonders reich an Pektin, einem löslichen Ballaststoff, der sich im Verdauungssystem an Cholesterin binden kann, wo es Cholesterin zur Entsorgung in die Leber transportiert.“ Morgin Claire, MS, RDNAutor von Fit Healthy Momma.

Himbeere und Kirsche
Aktienkampf

Beeren gehören aufgrund ihres Gehalts an Ballaststoffen und nützlichen Antioxidantien zu den besten Früchten zur Senkung des Cholesterinspiegels.

„Beeren haben eine Menge Antioxidantien“, sagt Claire. „Es hilft, das schlechte LDL-Cholesterin vor Oxidation im Körper zu schützen und so vor seinen schädlichen Auswirkungen zu schützen.“

Leave a Comment